Asozialstaat Deutschland?

Ungerechtigkeiten in der deutschen Gesetzgebung


eBook
Pages: 17
Language: German
Publication date: 02/10/2013
2.98 €
VAT included
Instant download after purchase
Adobe PDF format Adobe PDF format
Verschiedene Bereiche, in denen Deutschlands Gesetze so richtig asozial sind.
Ungerechtigkeiten in der deutschen Gesetzgebung

Deutschland gilt gemeinhin als Sozialstaat. Niemand muß mehr hungern oder auf der Straße leben. Wenn man jedoch nachts durch die Hauptbahnhöfe oder zentralen Plätze deutscher Städte geht, wird man eines Beßren belehrt: An vielen Stellen liegen Leute, die im Freien übernachten müssen. Es stellt sich somit die Frage, wie es dazu kam, daß diese Menschen im angeblichen Sozialstaat Deutschland in eine solche Situation geraten konnten?

Dieser Text zeigt einige Bereiche auf, in denen die aktuellen gesetzlichen Regelungen zu massiven Ungerechtigkeiten führen.

Ziel staatlichen Handelns sollte eine nachhaltige Gesellschaft sein, die es ermöglicht, daß auch Menschen mit sehr geringem Einkommen ein menschenwürdiges Leben führen können, ohne an das Gängelband des Staates gezwungen zu werden.
El vendedor asume toda la responsabilidad de esta entrada.
I was an outcast in kindergarden, two years of being teased in elementary school by peers and much older students, being massively bullied the whole six years of secundary school and faced ongoing nastyness after having finished school.

More from this Author

If you like this ebook, you might also like:

© 2020 XinXii - GD Publishing Ltd. & Co. KG. Imprint | Terms of Use | Privacy Policy
€ Euro
International sites: German (main) | English | Spanish | French | Italian | Dutch | Portuguese | Russian