'Wirtschaft' als ein eigenständiges Unterrichtsfach?


eBook
Pages: 16
Language: German
Publication date: 12.06.2017
3.05 €
VAT included
Instant download after purchase
Adobe PDF format Adobe PDF format
MS Word text format MS Word text format
Aspekte des Verhältnisses zwischen wirtschaftlicher und politischer Bildung
Michael Schröpfer beschäftigt sich in der vorliegenden Arbeit mit den Überlegungen, die bildungsrelevanten Problemstellungen innerhalb der Wirtschaft in einem sowohl volkswirtschaftlichen als auch betriebswirtschaftlich verstandenen Sinne in einem eigenständigen Unterrichtsfach 'Wirtschaft' zu integrieren.

Dabei geht es Schröpfer vor allem um die Frage, ob wichtige Problemstellungen innerhalb der Wirtschaft im Kontext des Verhältnisses zwischen ökonomischer und politischer Bildung zur perspektivischen Einrichtung eines solchen eigenständigen Unterrichtsfaches berechtigen.

Hierbei sind nach Schröpfer weniger die formellen Aspekte eines solchen Projektes, wie etwa die genauere Bezeichnung eines solchen Fachbereiches und seine allgemeinen Unterrichtungsinhalte sowie die damit in Verbindung stehende Stundenaufgliederung zu problematisieren, als vielmehr der grundlegenden Frage nachzugehen, inwiefern sich die Inhalte einer ökonomisch orientierten Bildung von denen der politischen Bildung im Sinne solcher bereits existierenden Unterrichtsfächer wie etwa Wirtschaftskunde, Wirtschaft und Recht oder Sozialkunde abgrenzend zu unterscheiden haben.

Schröpfer zeigt, inwiefern ein eigenständiges Unterrichtsfach 'Wirtschaft' um seiner nachvollziehbaren Daseinsberechtigung willen auch ebensolche eigenständigen Inhalte anbieten und deren pädagogischen Sinngehalt allgemeinbildend zu begründen in der Lage muß.

Ein solches Fach würde nach Schröpfer zudem folglich auf einen erhöhten Grad an methodischer und didaktischer Eigenständigkeit bei der separaten Vermittlung von grundlegenden volkswirtschaftlichen und betriebswirtschaftlichen Zusammenhängen abzielen, ohne dabei fachliche Rahmenassoziationen beispielsweise zu den Bereichen des Sozialsystems bzw. des Rechtssystems gänzlich vernachlässigen zu wollen.

Coverbild: (C) Spiegel.
El vendedor asume toda la responsabilidad de esta entrada.
Michael Schröpfer (*1963 Elgersburg) arbeitet nach Schulzeit (Ilmenau/Jena), Militärdienst (Erfurt) und Studium der Philosophie und Pädagogik (Jena) seit 1993 als Lehrer in Weimar und Erfurt.

If you like this ebook, you might also like:

© 2019 XinXii - GD Publishing Ltd. & Co. KG. Imprint | Terms of Use | Privacy Policy
€ Euro
International sites: German (main) | English | Spanish | French | Italian | Dutch | Portuguese | Russian