Gender- und kulturelles Diversitätsmanagement

Im Kontext der Integrität der Schöpfung


eBook
Pages: 172
Language: German
Publication date: 18/09/2012
10.99 €
VAT included
Instant download after purchase
Adobe PDF format Adobe PDF format
MS Word text format MS Word text format
Zeitgemäßes Genderdiversitätsmanagement und kulturelles Diversitätsmanagemet
Der Kampf der Geschlechter: Ein wissenschaftlich basierter Lösungsansatz:
Sollte man diese Frage eher ignorieren, weil man nur Wasser auf das sich endlos fortdrehende Mühlrad eines Scheinproblems gießen und ihm so unnötig Nahrung geben und es somit verstärken würde. Gibt es andererseits eine Tiefe der Einsicht und eine Weite des menschlichen Horizontes, die diesem überzeitlichen Problem mit seinen endlosen Verkettungen gerecht würde.
Wenn der Mensch über Äonen dieses zentrale kulturelle Problem bis in unsere Tage hinein nicht zu lösen vermochte, obwohl es die natürliche evolutionsbiologische und psychologische Komplementarität der beiden von der dieser Schöpfung zugrundeliegenden Intelligenz vorgesehen ist, so ist das ein schlechtes Omen für die Lösung der weiteren kulturellen Herausforderungen, die sich, insbesondere im Wege der Globalisierung ergeben haben. Denn diese kulturellen Probleme scheinen von der Natur nicht so zwingend zur Integration und interkulturellen Kooperation bestimmt zu sein. Der ersteren Lösung ist im Bereich der fundamental, existenziell relevanten Have-to-Haves (zwingend erforderlich), während die Lösung der letzteren im Bereich der Nice-to-Haves (wünschenswert) ist, obschon sie mit der Globalisierung an Bedeutung gewonnen haben und dieser Trend sich fortzusetzen scheint. Jedenfalls sind beide Probleme im Bereich der kulturellen Diversität angesiedelt. Das haben sie gemeinsam. Und das eigentliche Problem für die Menschheit besteht eben darin, dass, wenn die letzteren ebensoviel Zeit und menschlichen Aufwand in Anspruch nehmen sollten, dass dann der Weg in die Zukunft noch während unüberschaubarer Zeiträume mit ebenso unlösbaren interkulturellen Problemen gepflastert sein wird.
Indes, der sinnlose und bodenlose Hass zwischen kulturell, ethnisch und ideologisch diversen Gruppen und Individuen begleitet den Menschen eigentlich schon ebenso lange, wie das Gender Problem, wie es die Anglos nennen, die die Gender Forschung bereits vor Jahrzehnten in ihren akademischen Lehr- und Forschungskontexten eingeführt haben---
El vendedor asume toda la responsabilidad de esta entrada.
ENJOYING A QUATRICULTURAL EDUCATIONAL BACKGROUND: D - GB - F - E ...
A thoroughly multicultural educational background based on leading international centers of learning and research in PARIS - MADRID - LONDON - CAMBRIDGE.
Notably the Sorbonne (UNIV. PARIS I - PANTHÉON and UNIV. PARIS IV) and Cambridge University - among the oldest and most prestigious universities in the world. Academic and private sector experience. Language and culture teaching & research. Innovation of the intercultural management paradigm

Bildung in historischen europäischen Hauptstädten mit ältesten und renommiertesten Universitäten der Welt, PARIS I - PANTHÉON und PARIS IV - Sorbonne u. Cambridge; interkontinentale Erfahrung, interkulturelle Management u. Sprachen-Lehre u. Forschung
DIPLOME/GRADUIERUNGEN
1. Diplom des Wirtschaftsübersetzers, Chambre de commerce et d'industrie de Paris
2. Spanisch-Sprachzertifikat der Universidad Complutense de Madrid - UCM - und COU am I.E.S. Cardenal Cisneros, Madrid
3. Studium der englischen Sprache und Literatur an Londoner HS (West Lpndon College, University of Westminster)
4. Diplom der Angewandten Fremdsprachen der Universität Paris IV - Sorbonne
5. Absolvierung des Studienzentrums der Europäischen Gemeinschaften - Bereich Wirtschaft,
der Universität Paris I Panthéon - Sorbonne
6. Diplom der Vertiefungsstudien der Internationalen Politik (politische Wissenschaft) der Universität Paris I Panthéon - Sorbonne
7. Graduierung im Bereich Betriebswirtschaft u. Ausbildereignung der IHK Stuttgart/Ludwigsburg
8. Absolvierung des Intercultural Management Program der Universität Cambridge, UK (einschl. HS Zürich u. Rom)

Formé par des universités parmi les plus anciennes et prestigieuses du monde, à savoir la Sorbonne UNIV. PARIS I - PANTHÈON et UNIV. PARIS IV, ainsi que Cambridge/GB

Educado por universidades de las más ancianas y prestigiosas, Sorbonne y Cambridge

More books at http://grin.to/7KMSB

If you like this ebook, you might also like:

© 2020 XinXii - GD Publishing Ltd. & Co. KG. Imprint | Terms of Use | Privacy Policy
€ Euro
International sites: German | English | Spanish | French | Italian | Dutch | Portuguese | Russian