Interkulturelles Management - Intercultural Management


eBook
Pages: 334
Language: German
Publication date: 08/10/2013
14.99 €
VAT included
Instant download after purchase
Adobe PDF format Adobe PDF format
MS Word text format MS Word text format
Interkulturelle Kommunikation und Management Prinzipien, Methoden, Instrumente
Erstveröffentlichung 2009
Überarbeitete Ausgabe 2013

Erfolgreiches Kulturmanagement besteht nicht nur darin, dass man die mit der Diversität verbundenen Konfliktpotentiale entschärft, sondern vielmehr, dass man lernt, widersprüchliche Werte darüber hinaus als strategischen Erfolgsfaktor zu nutzen. Kulturell bedingte Konflikte zu vermeiden oder interkulturelle Konfliktlösung - falls sie bereits mangels interkultureller Kompetenz entstanden sind - und systematische Nutzung scheinbar widersprüchlicher kultureller Bedingtheiten, kultureller Hintergründe, national wie international, um optimalere Lösungen und Leistungen zu Wege bringen, als es in einem monokulturellen Umfeld möglich wäre, sind Ziele der interkulturellen Kompetenzentwicklung. Die erfolgreiche Lösung dieser Fragen ist eine Antwort auf zentrale ethische, politische, ökonomische und individuelle Fragestellungen und Probleme, denen sich der Mensch an der Schwelle des dritten Jahrtausends bisweilen hilflos, ja sogar fassungslos, ausgesetzt fühlt und sieht.

Konkrete Ziele der interkulturellen Kompetenzentwicklung im transnationalen Management sind unter anderem folgende:

1. Kulturelle Diversität erkennen, verstehen und sie in den menschlichen
Gesamtzusammenhang einordnen können.

2. Die Bedeutung einer Ethik kultureller Verantwortung verstehen.

3. Konditionierung verstehen und überwinden lernen.

4. Synergiebewusstsein und Synergietechnik erwerben.

5. Selbstvertrauen im Umgang mit anderen Kulturen erwerben, das auf
interkultureller Kompetenz, interkultureller Ethik und interkultureller Noetik
gründet.

6. Die eigene Kultur verstehen, akzeptieren und transzendieren lernen.

7. Jedes kulturelle Interfacing (kulturübergreifende Erfahrung) nach dem neuesten
Stand der interkulturellen Forschung analysieren, verstehen und steuern können.

8. Ein neues transkulturelles Management Paradigma kennen lernen, eine Forma
Mentis, die hier als noetisches interkulturelles Management bezeichnet wird, die
das bestehende interkulturelle Expertenwissen ergänzt.
El vendedor asume toda la responsabilidad de esta entrada.
WRITER

If you like this ebook, you might also like:

© 2020 XinXii - GD Publishing Ltd. & Co. KG. Imprint | Terms of Use | Privacy Policy
€ Euro
International sites: German (main) | English | Spanish | French | Italian | Dutch | Portuguese | Russian