Standort Hanau - Maintal unter SWOT-Beobachtung

Standort im Umbruch und Aufbruch


Author: Jörg Becker
eBook
Pages: 174
Language: German
Publication date: 01/12/2010
4.95 €
VAT included
Instant download after purchase
Adobe PDF format Adobe PDF format
Kaleidoskop gesammelter Einzelinformationen
Der Standort Hanau trägt so manches Markenschild wie beispielsweise „Brüder-Grimm-Stadt“, „Goldschmiede-stadt“ oder gar nur „Industriestadt“. Keine dieser Marken kann wohl für sich in Anspruch nehmen, dass damit nicht nur der Kern, sondern die Gesamtheit des Standortes abgedeckt würde. Dass der Standort Hanau mehrere Gesichter hat, wird schon allein dadurch auch äußerlich sichtbar, dass sich viele Teile der Stadt derzeit im Umbruch, um nicht zu sagen Neuanfang befinden.
Für die Neugestaltung der Innenstadt am Standort Hanau wurde ein neues Verfahren, der sogenannte wettbewerbliche Dialog, entwickelt. Am Ende dieses Prozesses soll ein „Masterplan“ für die Innenstadtentwicklung stehen, auf dessen Grundlage städtebauliche, funktionale und inhaltliche Vorgaben (z.B. bezüglich Einzelhandelssortimente) umgesetzt werden sollen. Vom Selbstverständnis der verantwortlichen Standortakteure her, soll sich die „Stadt“ im Spannungsfeld unterschiedlicher Interessen entwickeln können. Als Hauptziele für die Stadtentwicklung wurden vier Qualitätsmerkmale definiert und hervorgehoben: Identität: Am Standort Hanau verfügt die Innenstadt durch die Kombination aus mittelalterlicher Altstadt und Renaissance-Neustadt über eine räumliche Qualität, die trotz des durch den Krieg bedingten hohen Zerstörungsgrades noch Bestand hat. Dieses spezielle Kapital soll zukünftig nicht nur erhalten, sondern weiter gestärkt werden. Vielfalt: durch differenziete Lagen der Altstadt, der Kernbereiche und unterschiedlich geprägte Randbereiche weist die Hanauer Innenstadt ein breites Spektrum an Nutzungseignungen auf. Diese sollen ebenfalls weiter gestärkt werden. Flexibilität: Um den Wandel in bestehenden Strukturen möglichst ressourceneffizient zu bewältigen wird für alle in der Hanauer Innenstadt anstehenden Projekte eine möglichst hohe Anpassungs- und Integrationsfähigkeit angestrebt.
El vendedor asume toda la responsabilidad de esta entrada.
Jörg Becker hat leitende Funktionen in global arbeitenden Unternehmen bekleidet. In der Managementberatung hat er Erfahrung sowohl in verschiedenen Branchen als auch in Unternehmen unterschiedlicher Grösse. In diesem Rahmen hat Jörg Becker zahlreiche anspruchsvolle Projekte entwickelt und verantwortlich geleitet. Jörg Becker war Referent in Seminaren für Führungskräfte und ist Mitglied im DJV. Informationsquellen für Publikationen:
Projektdokumentationen aus langjähriger Tätigkeit in internationalen Unternehmensberatungen.
Erfahrungsberichte aus langjähriger Tätigkeit in unterschiedlichen Führungs- und Managementfunktionen,
Dokumentationen als Referent in Führungsseminaren
Dokumentationen und Recherchematerial aus langjähriger Tätigkeit als Fachautor,
Gemeinfreie Texte aus Tageszeitungen, als Belege im Kontext eigenständiger Werke für die Aktualität, Tagesrelevanz und Praxisnähe (-tauglichkeit) der selbst entwickelten Konzepte (Wissens-, Personal- und Standortbilanzen). Suche nach Motiven für wirtschaftliches Verhalten,
Eigenentwicklung Wissensbilanz-Konzepte,
Eigenentwicklung Personalbilanz-Konzepte,
Eigenentwicklung Standortbilanz-Konzepte,
Wiederverwendbare Manuskripte aus der selbst entwickelten Reihe Personalbilanz-Lesebogen (Vgl. Übersicht Dt. Nationalbibliothek)
Wiederverwendbare Manuskripte aus der selbst entwickelten Reihe Standortbilanz-Lesebogen (Vgl. Übersicht Dt. Nationalbibliothek),
Berichte und Analyse aus Ministerien und anderen öffentlichen Institutionen.
Insgesamt handelt es sich um ein über Jahrzehnte aufgebautes Wissensarchiv dem Alleinstellungsmerkmal einer selbst (ohne Mitwirkung Dritter) entwickelten Tool-Box für Personalbilanzen und Standortbilanzen.

If you like this ebook, you might also like:

© 2020 XinXii - GD Publishing Ltd. & Co. KG. Imprint | Terms of Use | Privacy Policy
€ Euro
International sites: German | English | Spanish | French | Italian | Dutch | Portuguese | Russian