EXCEL - Cashflow Lifecycle Zinsfußfaktoren

Finanzrechnung nach Marktzyklus


Author: Jörg Becker
eBook
Pages: 3
Language: German
Publication date: 01/12/2010
5.95 €
VAT included
Instant download after purchase
MS Excel Spreadsheet format MS Excel Spreadsheet format
EXCEL - Rechenblatt (ausführliche Beschreibung als Whitepaper abrufbar
Der interne Zinsfuß der Investition zeigt an, mit welchem Prozentsatz pro Jahr die Investition das eingesetzte Kapital verzinst. Der interne Zinssatz der Investition ist der Zins, bei dem der Kapitalwert der Investition = Null wird. Zugehöriges Demo-Beispiel von Jörg Becker: Cashflow Lifecycle Zinsfußrechnung – Beschreibung.
Inhaltsverzeichnis – Beschreibung – Demo-Beispiel
Summary 3
Keywords 3
Im System der Unternehmensplanung eingebettet 4
Wissen zu Liquidität – Cashflow ist unabdingbar5
Das Lebenszyklus-Konzept 7
Entstehungs-, Markt- und Nachsorgezyklus 8
Wie verzinst sich das eingesetzte Kapital ? 11
Welcher Kalkulationszins ergibt noch einen positiven Kapitalwert ? 12
Näherungsrechnung durch Interpolation 14
Bei welchem Zinssatz wird der Kapitalwert = Null ? 15
Erweiterte Simulationsrechnung 18
Lebenszyklus-Finanzierungsrechnung 22
Begleitpapier zur EXCEL-Kalkulation 24

Finanzierungsgrundsätze geben fundierte Orientierungshilfen für das Finanzmanagement. Zwischen diesen Finanzierungsgrundsätzen gibt es Konkurrenz und Zielkonflikte. So schließen sich einseitiges Rentabilitätsstreben und einseitige Liquiditätsbevorratung gegenseitig aus. Das Finanzmanagement muss deshalb durch das Setzen von Prioritäten und Eingehen von Kompromissen ein ausgewogenes Verhältnis zwischen den verschiedenen Zielprinzipien finden. Diese sind:
1. Das Rentabilitätsprinzip bedeutet, soweit wie vertretbar (unter Umständen auch Nutzung von risikoreichen Leverage-Effekten), nur rentable Geschäfte zu machen.
2. Das Liquiditätsziel hat als Finanzierungsgrundsatz bei der Gefährdung der Zahlungsfähigkeit absolute Priorität.
3. Die Variabilität zielt auf Absicherung der Beweglichkeit ( Elastizität, Dispositionsfreiheit) von Mittelherkunft und -verwendung.
4. Das Finanzierungsprinzip der Sicherheit zielt auf Risikominimierung, Haftungsbeschränkung und Unabhängigkeit.
El vendedor asume toda la responsabilidad de esta entrada.
Jörg Becker hat leitende Funktionen in global arbeitenden Unternehmen bekleidet. In der Managementberatung hat er Erfahrung sowohl in verschiedenen Branchen als auch in Unternehmen unterschiedlicher Grösse. In diesem Rahmen hat Jörg Becker zahlreiche anspruchsvolle Projekte entwickelt und verantwortlich geleitet. Jörg Becker war Referent in Seminaren für Führungskräfte und ist Mitglied im DJV. Informationsquellen für Publikationen:
Projektdokumentationen aus langjähriger Tätigkeit in internationalen Unternehmensberatungen.
Erfahrungsberichte aus langjähriger Tätigkeit in unterschiedlichen Führungs- und Managementfunktionen,
Dokumentationen als Referent in Führungsseminaren
Dokumentationen und Recherchematerial aus langjähriger Tätigkeit als Fachautor,
Gemeinfreie Texte aus Tageszeitungen, als Belege im Kontext eigenständiger Werke für die Aktualität, Tagesrelevanz und Praxisnähe (-tauglichkeit) der selbst entwickelten Konzepte (Wissens-, Personal- und Standortbilanzen). Suche nach Motiven für wirtschaftliches Verhalten,
Eigenentwicklung Wissensbilanz-Konzepte,
Eigenentwicklung Personalbilanz-Konzepte,
Eigenentwicklung Standortbilanz-Konzepte,
Wiederverwendbare Manuskripte aus der selbst entwickelten Reihe Personalbilanz-Lesebogen (Vgl. Übersicht Dt. Nationalbibliothek)
Wiederverwendbare Manuskripte aus der selbst entwickelten Reihe Standortbilanz-Lesebogen (Vgl. Übersicht Dt. Nationalbibliothek),
Berichte und Analyse aus Ministerien und anderen öffentlichen Institutionen.
Insgesamt handelt es sich um ein über Jahrzehnte aufgebautes Wissensarchiv dem Alleinstellungsmerkmal einer selbst (ohne Mitwirkung Dritter) entwickelten Tool-Box für Personalbilanzen und Standortbilanzen.

If you like this ebook, you might also like:

© 2020 XinXii - GD Publishing Ltd. & Co. KG. Imprint | Terms of Use | Privacy Policy
€ Euro
International sites: German (main) | English | Spanish | French | Italian | Dutch | Portuguese | Russian