OSF/1 und DEC Unix (TRU64) Systemverwaltung


eBook
Pages: 260
Language: German
Publication date: 01/12/1993
8.81 €
VAT included
Instant download after purchase
Adobe PDF format Adobe PDF format
Eine unerschöpfliche Quelle an UNIX Systemverwaltungs-Knowhow.
Das Skript behandelt in 19 Kapiteln (260 Seiten) die Systemverwaltung von OSF/1.

Wikipedia beschreibt kurz und bündig, wie OSF/!, DEC Unix und TRU64 zusammenhängen: 'Tru64 UNIX ist ein kommerzielles UNIX-Betriebssystem aus der UNIX System V-Familie. Basierend auf einem Mach-Mikrokernel unterstützt es die 64-Bit-Alpha-Mikroprozessor-Architektur. Aktuell wird es von HP weiterentwickelt und vertrieben. Es bietet unter anderem symmetric multiprocessing (SMP) und Unterstützung für Echtzeitsysteme. Ursprünglich hieß das Betriebssystem (noch als 32-Bit-System) OSF/1, später wurde es in Digital UNIX (abgekürzt DUNIX) umbenannt und erhielt dann seinen heutigen Namen.
Die heutige Tru64 UNIX Variante wurde ab 1993 für den 64-Bit Alpha-Prozessor (einen RISC-Prozessor) entwickelt. Der Alpha-Prozessor wurde von Digital Equipment (DEC) ca. 1992 eingeführt. Mit der Übernahme von DEC hatte Compaq die Alpha-Rechner samt Betriebssystem übernommen. Compaq fusionierte im Jahr 2002 mit Hewlett Packard (HP).
Mit der Betriebssystem-Version 5 von Tru64 UNIX wurde im Jahr 2000 die Cluster-Technologie von OpenVMS übernommen. Mit dieser TruCluster-Technologie verfügte diese UNIX-Variante über die Möglichkeit, dass mehrere Systeme (Cluster-Member) gemeinsam Festplatten- und Netzwerk-Ressourcen verwenden bzw. verwalten und eine gemeinsame Systemkonfigurations-Datenbank benutzt wird.' (Quelle: Wikipedia)
El vendedor asume toda la responsabilidad de esta entrada.
Studium der Informatik und Wirtschaftswissenschaften an der Technischen Universität München. Arbeitsschwerpunkte waren im Bereich der Informatik: Software-Engineering, Netzwerke, Compiler- und Betriebssystembau. Im Bereich der Wirtschaftswissenschaften bildeten Betriebswirtschaft und Marketing den Mittelpunkt. Diplom in Informatik.

Drei Jahre Software-Architekt bei Siemens. Neun Jahre Software-Architekt, Berater und Account-Manager bei Softlab in München. 1987 Gründung der Ambit Informatik in München. Fünfzehn Jahre Geschäftsführer des Informatik-Hauses. 1992 Berufung als Professor an die Fakultät für Wirtschaftsinformatik an die Hochschule Furtwangen University.

Arbeitsschwerpunkte und umfassende Industrie- und Forschungserfahrung in den Bereichen: Internet, Marketing, Software.

Mehr zu den Themen im Blog www.illik.de
oder www.illik-online.com/wordpress_blogpod

If you like this ebook, you might also like:

© 2020 XinXii - GD Publishing Ltd. & Co. KG. Imprint | Terms of Use | Privacy Policy
€ Euro
International sites: German (main) | English | Spanish | French | Italian | Dutch | Portuguese | Russian