DER WEG ZUM WAHREN GOTT

VIA-VITA-VERITAS


eBook
Pages: 601
Language: German
Publication date: 12/02/2020
7.49 €
VAT included
Instant download after purchase
Adobe PDF format Adobe PDF format
MS Word text format (x) MS Word text format (x)
BIOPSYCHOESCHATOLOGIE DER GOTTSUCHE
Wo ein Wille ist, da ist ein Weg und wo ein Weg ist, da ist auch ein Ziel. - Gott ist das Ziel des Pilgers auf dem Lebensweg. Hier ist Ausrüstung, Wegweisung und Wegzehrung, für jene die den Willen Gottes zu ihrem Willen und somit zum sicheren Kompass machen wollen: Die Beziehung des Menschen zu Gott, das heißt die Gottesnähe oder Ferne entscheiden schlichtweg über Wohl und Wehe der Menschheit. Deshalb ist sie die fundamentalste aller menschlichen Beziehungen, denn mit der Gottesnähe, die beim Mystiker, der in der permanenten Gegenwart Gottes zu leben trachtet und dem Atheisten, der in absoluter Gottesferne, unabhängig von IHM, zu leben trachtet, erreicht die Beziehungsnähe zu Gott ihre absoluten positiven und negativen Gipfel, deren weltgeschichtlicher und biographischer Impact nachweisebar sind. - Doch Die Begriffe der Gottesnähe und der Gottesferne müssen aufgrund der Tatsache, dass Gott allgegenwärtig ist, präzisiert werden. Denn, wenn er überall ist, kann nur durch eine bewusste Trennung von ihm eine Entfernung von ihm enstehen. Und sobald die Trennung von ihm im Geiste des Menschen aufgehoben wird, befindet sich der Mensch wieder - über in seiner Nähe hinaus - bei ihm und in ihm. Das ist der natürliche Zustand des Menschen, der die Frage nach dem Weg an sich überfällig macht, da der Weg der Gottsuche und das Ziel derselben an sich untrennbar und überall sind. Die speziellen Orte der Gottbegegnung in Gotteshäusern und an heiligen Orten sind Orientierungspunkte, wo dieses Bewusstsein um den Weg und das Ziel wiederhergestellt wird. Sie sind Wegweiser, Highways und Knotenpunkte auf dem Weg, der das Ziel ist. Und das Herz des Menschen erscheint als der besondere Ort der Begegnung mit IHM. Dies bestätigt der große Heilige Augustinus, wenn wir seine nachfolgende Erkenntnis im Hinblick auf den Verlauf, Weg und Ziel der Gottsuche so interpretieren dürfen:
Des Menschen Herzen findet keine Ruhe, bis es ruht in Dir, o Gott
(Hl. Augustinus)
El vendedor asume toda la responsabilidad de esta entrada.
SCHREIBENDER UND PUBLIZIERENDER DOZENT
Studium und Ausbildung an den Univ. von Paris, Madrid, London und Cambridge und hierzulande
in den Lehr- und Forschungsbereichen Internationale Wirtschaft (Europa) und Internationale Politik, Angewandte Fremdsprachen und Interkulturelles Management



If you like this ebook, you might also like:

© 2020 XinXii - GD Publishing Ltd. & Co. KG. Imprint | Terms of Use | Privacy Policy
€ Euro
International sites: German (main) | English | Spanish | French | Italian | Dutch | Portuguese | Russian