DIE STRATEGIE DES FRIEDENS


eBook
Pages: 353
Language: German
Publication date: 09/08/2019
8.49 €
VAT included
Instant download after purchase
MS Word text format (x) MS Word text format (x)
Friedensforschung und Praxeologie
Dieses Buch soll weder ein Leitfaden für Friedensromantik noch Gewaltverherrlichung und Anwendung sein, sondern vielmehr das strategische Kontinuum der Optionen zwischen den pazifistischen und martialischen Extremen des strategischen Kontinuums illustrieren, die im Menschen aktiv sind und somit eine Integration und Transzendierung der ewigen Frage des Krieges und des Friedens fördern, die, gleich einem Damoklesschwert, die Menschheit offenbar unüberwindbar charakterisiert und unaufhaltsam, gesetzmäßig heimsucht. Beginnen wir mit dem positiven, pazifistischen Pol, bevor wir uns dem martialischen zuwenden.
Während der Ausarbeitung beider Pole schien es mir jedoch immer offensichtlicher, dass die Befassung mit und die Präsentation des martialischen Pols, dessen man sich auf jeden Fall bewusst sein muss, andererseits jedoch einen Geist und ein Fluidum erzeugt, das wir als Friedensbewegte an sich zu überwinden trachten. Um diesem martialischen Wert des martialisch-pazifistischen strategischen Wertekontinuums jedoch nicht unnötig Nahrung zu geben und damit einen analogen geistigen Humus zu fördern, der seinen Tribut durch die Generierung von Konfliktszenarien einfordern möchte, habe ich mich im Zuge der Ausarbeitung und im Lichte dieser Erkenntnis stattdessen für eine Friedensschule entschieden. Wer dennoch eine vertiefte Auseinandersetzung mit dem martialischen Pol sucht, kann hierzu beispielsweise meine Publikation „STRATEGIE“ lesen. Und wer sich vornehmlich mit der Rekonziliation und Integration der beiden Extreme des Friedens- und Kriegspols befassen möchte, der kann hierzu meine Publikationen über Dilemmalösung und Synergie zurate ziehen; eine Thema, das jedoch auch in der folgenden Abhandlung in verschiedenen Kapiteln angesprochen wird.









El vendedor asume toda la responsabilidad de esta entrada.
Gebhard Deißler/D.E.A. UNIV. PARIS I

If you like this ebook, you might also like:

© 2019 XinXii - GD Publishing Ltd. & Co. KG. Imprint | Terms of Use | Privacy Policy
€ Euro
International sites: German (main) | English | Spanish | French | Italian | Dutch | Portuguese | Russian