Earned Value Management

Performance Management in Projekten


Author: Ralf Eisend
eBook
Pages: 7
Language: German
Publication date: 26/04/2008
3.99 €
VAT included
Instant download after purchase
Adobe PDF format Adobe PDF format
Anwenderbericht und Erläuterung der Methode EVA
Die Earned Value Analyse bzw. Leistungswertanalyse ist ein Werkzeug des Projektcontrollings. Sie dient zur Fortschrittsbewertung von Projekten. Dabei wird die aktutelle Termin- und Kostensituation durch Kennzahlen beschreiben.

Vor Einführung der Earned Value Analyse haben wir die üblichen Verfahren des Projektcontrollings genutzt. Die Projekte wurden in MS-Project oder Planmill angelegt. Dabei wurden die Arbeitspakete in Personentagen geplant und monatlich die geleisteten Tage mit den geplanten Tagen verglichen. Um die Einhaltung der Termine zu überprüfen wurden die geplanten Endtermie der Arbeitspakete mit den tatsächlichen Endterminen verglichen.

Diese Soll / Ist Vergleiche gaben uns jedoch keine Kennzahlen in die Hand um die terminliche und budgetäre Abweichung klar zu fassen. Ein Trend für die zukünftige Entwicklung des Projekts war aus dem monatlichen Vergleich nicht zu erkennen. Die Projekte waren untereinander auch nicht zu vergleichbar. Es war nicht objektiv ersichtlich in welchem Projekt dringend Maßnahmen zur Stabilisierung notwendig waren, diese wurden eher nach dem subjektiven Eindruck des Projektleiters gesetzt.

Erst sehr spät, im letzten Viertel des Projekts wurde das Ausmaß der vielen kleinen Verzögerungen, Terminüberschreitungen und Budgetüberschreitungen deutlich. Dann war es aber leider schon zu spät. Die Projekte wurden entweder mit überzogenem Budget, zu spät oder zu spät und zu teuer geliefert.

Die Earned Value Methode schien mir aus vielerlei Hinsicht geeignet zu sein unser Projekt-Kontroll-System zu ergänzen.

1. Alle benötigten Daten um die Methode nutzen zu können, können in der Regal aus den bestehenden Projektcontrollingsystemen gewonnen werden.

2. Die Earned Value Methode liefert zu einem sehr frühen Zeitpunkt im Projekt aussagekräftige Kennzahlen zur Termin- und Kostensituation.

3. Die Einführung der Methode ist kurzfristig möglich, jedes Projekt an dem man die Methode anwendet ist ein Quick Win.
El vendedor asume toda la responsabilidad de esta entrada.
Ralf Eisend ist IT Manager in führender Position. Seine Kernkompetenzen liegen im IT Development , in der Umsetzung von strategischen Großprojekten und der Organisationsentwicklung von IT-Service Organisationen.

Erfahrung:
2007 - 2008: Senior Manager und Leiter CIO Services bei Deloitte, Wien
2002 - 2006: Geschäftsführer Wertland s.r.o. Consulting, Bratislava
1999 - 2001: Competence Center Leiter bei Danet, München

Ausbildung / Zertifizierungen:
2008: Zertifizierung "ITIL V3 Foundation“
2005: Certified Scrum Master
1996: Projektmanagementausbildung nach PMBOK
1997: Studium der Betriebswirtschaft an der VWA, München

If you like this ebook, you might also like:

© 2020 XinXii - GD Publishing Ltd. & Co. KG. Imprint | Terms of Use | Privacy Policy
€ Euro
International sites: German (main) | English | Spanish | French | Italian | Dutch | Portuguese | Russian