Gestört und nicht gut: Die Gesellschaft und ihr Unterricht

Themenzentrierte Aktionen in paradoxen Unterrichtsatmosphären


eBook
Pages: 11
Language: German
Publication date: 01/05/2006
3.65 €
VAT included
Instant download after purchase
Adobe PDF format Adobe PDF format
MS Word text format MS Word text format
Unterrichtsbetrachtung der intervenierenden Pädagogik als Gesellschaftsspiegel
Michael Schröpfer beschäftigt sich in seiner aktualisierten Arbeit vor dem Hintergrund einer sich wandelnden Unterrichts- und Schullandschaft im Kontext der globalen und sich rasant entwickelnden Wissens- und Informationsgesellschaft mit den Möglichkeiten, präventiv gegen potentielle Störungen und daraus möglicherweise entstehende Konflikte im Unterricht zu arbeiten.

Lösungsansätze zu dieser Art von Präventionsarbeit versteht Schröpfer als Grundrichtungen möglichen Handelns. Sie und können die individuelle Arbeit als situativ geprägtes Entscheidungshandeln vor Ort nicht ersetzen aber verdeutlichen, dass alle beteiligten Akteure eines gestörten Unterrichts in jedem Falle Verlierer sind.

Coverbild (C): Scook.de
El vendedor asume toda la responsabilidad de esta entrada.
Michael Schröpfer (*1963 Elgersburg) arbeitet nach Schulzeit (Ilmenau/Jena), Militärdienst (Erfurt) und Studium der Philosophie und Pädagogik (Jena) seit 1993 als Lehrer in Weimar und Erfurt.

If you like this ebook, you might also like:

© 2019 XinXii - GD Publishing Ltd. & Co. KG. Imprint | Terms of Use | Privacy Policy
€ Euro
International sites: German (main) | English | Spanish | French | Italian | Dutch | Portuguese | Russian