Arbeitsstundenpotential

Arbeitsstundenpotential

Plan und Wirklichkeit

not yet rated
Author: Jörg Becker
Length: 28 page(s)
Language: Deutsch
Written: 2011
Sales Rank: - XinXii Sales Rank
Views: 4090

Category: Computer & IT » Business Software  |  Work: Sample / Template*
Keywords: Personalmanagement, Personalcontrolling, Personalbedarfsplanung, Ausfallzeiten, Fehlzeiten, Überstunden, Mehrarbeitszeiten, EXCEL, Arbeitszeitmanagement

Fehlzeitenrechnung für die Personalbedarfsplanung

Die Ist-Zeit ist als Grundlage für die Personalbedarfsermittlung wesentlich abhängig von der Höhe der Ausfallzeiten. Um die Quote der effektiven Arbeitszeit berechnen und beeinflussen zu können, muss man insbesondere Ursachen und Umfang der Ausfallzeiten ermitteln. Zu den Ausfallzeiten zählen alle Zeiten, die aus

 persönlichem
 tariflichem
 gesetzlichem
 betrieblichem

Anlass zu einer Minderung der vertraglich vereinbarten Arbeitszeit führen.

In der EXCEL-Applikation „Arbeitsstundenbudget EXCEL Fehlzeitenrechnung“ können zusätzlich entsprechende Rechenblätter aufgerufen werden, mit deren Hilfe die in diesem Whitepaper beschriebenen Formulare direkt rechnerisch nachvollzogen werden können. Da auch hier nur Anregungen und Hinweise gegeben werden, waren für konkrete Anwendungen entweder Ergänzungen und Änderungen oder aber völlig neue Eigenentwicklungen vorzunehmen.


Seller assumes all responsibility for this listing.

About the Author

Jörg Becker | Author on XinXii.com

Member since: Mar 2011
Publications on XinXii:  202
Jörg Becker hat leitende Funktionen in global arbeitenden Unternehmen bekleidet. In der Managementberatung hat er Erfahrung sowohl in verschiedenen Branchen als auch in Unternehmen unterschiedlicher Grösse. In diesem Rahmen hat Jörg Becker zahlreiche anspruchsvolle Projekte entwickelt und verantwortlich geleitet. Jörg Becker war Referent in Seminaren für Führungskräfte und ist Mitglied im DJV.

No review yet.

Back
  $ 5.53
VAT included
Instantly download after purchase
Adobe Reader
File format:
Look Inside