Judas

Judas

»Judas« von Amos Oz - Rezension von Joachim Weiser

not yet rated
Author: Joachim Weiser
Publisher: GD Publishing
Length: 11 page(s)
Language: Deutsch
Written: Nov 2015
Sales Rank: - XinXii Sales Rank
Views: 2362

Category: Fiction & Literature » Novels  |  Work: Review
Keywords: Belletristk, Roman, Erzählung, Amos Oz, Amos Oz Roman, Bestseller, Judas, Christentum, Jerusalem, Jerusalem-Roman, Rezension

Rezension des neuen Romans von Amos Oz

Das vorliegende Werk ist eine Rezension des Romans »Judas« von Amos Oz durch den Rezensenten Joachim Weiser, um dem Leser den vielschichtigen Inhalt des Romans näherzubringen.

Dies ist eine ausführliche Rezension über den Roman mit grundlegenden Gedanken zu dem Werk, Erörterung der Handlung und der Hintergründe. Der politische, religiöse und gesellschaftliche Hintergrund der Zeit wird vertieft.

Amos Oz, Israels berühmtester Schriftsteller hat einen neuen Roman veröffentlicht: »Judas« ist ein Jerusalem-Roman über Israel gut zehn Jahre nach seiner Gründung und erzählt aus einer zeitlichen Distanz heraus.

Das Werk ist melancholisch und auch komisch, anregend und anrührend und einer, dem es an Brisanz nicht fehlt - ein Roman mit einer religiösen und einer politischen Dimension, der nach der historischen Figur des Judas benannt ist.

Judas lautet der Name des Mannes, der Jesus der Überlieferung zufolge für 30 Silberlinge an die Römer verraten hat. Dieser Judas ist die Verkörperung des Verrats und um Verrat, Glaube, jüdische Geschichte, aber auch um Liebe und Einsamkeit geht es in Amos Oz' neuem Roman »Judas«, der nun bei Suhrkamp erschienen ist.

Oz erzählt einen Roman mit historischen Anklängen. Er hatte allerdings nie vor, einen historischen Roman zu schreiben, in dem die Figuren in Sandalen herumspazieren, sodass er die Geschichte des Judas in seinem Roman mit der Geschichte mehrerer anderer sogenannter Verräter verbunden hat.


Seller assumes all responsibility for this listing.

About the Author


Member since: Feb 2014
Publications on XinXii:  15
Joachim Weiser, Jahrgang 1963, studierte Wirtschaftswissenschaften.

Er lebt heute in Bad Hersfeld und arbeitet als freier Schriftsteller, Rezensent und Blogger.

Liest gern klassische Literatur und Sachbücher und beschäftigt sich mit Philosophie.

Als e Publisher veröffentlicht der Editor Klassiker der Literatur im Rahmen der »Klassiker-Editon«

sowie Rezenzionen im Rahmen der »Rezensionen-Reihe» und literarische Essays.

Auch über eine Beschäftigung würde sich der freie Autor freuen.

If you like this eBook, you might also like:


No review yet.

Back
  $ 4.46
VAT included
Instantly download after purchase
 ePub (eReader)
mobi-Format Kindle
File format: