»König Lear« von William Shakespeare

»König Lear« von William Shakespeare

not yet rated
Author: Joachim Weiser
Length: 170 page(s)
Language: Deutsch
Written: Apr 2014
Sales Rank: - XinXii Sales Rank
Views: 2252

Category: Fiction & Literature » Drama  |  Work: Novel
Keywords: Belletrisitik Drama, Belletristik Shakespeare, Shakespeare Werke, König Lear, King Lear, William Shakespeare, Drama, Drama Shakespeare, Shakespeare Drama, Tragödie, Königsdrama, Königsdrama über menschliche Hybris, .Hybris, Schicksal, Staat, Liebe, Treue

»König Lear« von William Shakespeare - Tragödie - Königsdrama

William Shakespeares historisches Drama »König Lear« mit einem ausführlichen Vor- und Nachwort zur Erläuterung und zum tieferen Verständnis des Stückes.

»König Lear« von William Shakespeare ist ein Drama über Größenwahn und menschliche Hybris und mit Abstand die schwärzeste, härteste und erschütterndste von Shakespeares Tragödien.

Shakespeares Welt ist geradezu aus den Fugen geraten. Der Kern des Stücks sind Schmeicheleien und falsche Versprechungen. Das Stück offenbart seine Abgründigkeit in dem seltsam entrückten Fehlverhalten des alten Königs Lear, der das Drama auslöst.

Der »Lear« ist Shakespeares grausigste, absurdeste und traurigste Tragödie. Die Guten müssen sich als Bettler und Wahnsinnige tarnen, um den Bösen zu entgehen, die sich wiederum am Ende des Stücks gegenseitig zerfleischen.

Gerade seine tiefe Abgründigkeit verhalf dem Stück zu großem Erfolg auf der Bühne. Seit seiner Uraufführung im Dezember 1606 am englischen Hof ist die düster-abgründige Tragodie des Königs Lear eines der meistgespielten Theaterstücke der Welt des englischen Dramatikers, der am 23. April 2014 seinen 450. Geburtstag feiert.


Seller assumes all responsibility for this listing.

About the Author


Member since: Feb 2014
Publications on XinXii:  15
Joachim Weiser, Jahrgang 1963, studierte Wirtschaftswissenschaften.

Er lebt heute in Bad Hersfeld und arbeitet als freier Schriftsteller, Rezensent und Blogger.

Liest gern klassische Literatur und Sachbücher und beschäftigt sich mit Philosophie.

Als e Publisher veröffentlicht der Editor Klassiker der Literatur im Rahmen der »Klassiker-Editon«

sowie Rezenzionen im Rahmen der »Rezensionen-Reihe» und literarische Essays.

Auch über eine Beschäftigung würde sich der freie Autor freuen.

If you like this eBook, you might also like:


No review yet.

Back
  $ 2.22
VAT included
Instantly download after purchase
 ePub (eReader)
File format:
Look Inside