Robert

Robert

Das Drama von Erfurt

not yet rated
Author: A.-D. Homs
Length: 23 page(s)
Language: Deutsch
Written: Dec 2012
Sales Rank: - XinXii Sales Rank
Views: 3624

Category: Fiction & Literature » Drama  |  Work: Poem
Keywords: Amoklauf, Erfurt, Gesellschaftskritik, Wahnsinn, Selbstmord, Verzweiflung, Mobbing

Der Amoklauf von Erfurt und dessen Vorgeschichte

In „Robert“ wird die Geschichte des Amoklaufs von Erfurt von 2002 aufgegriffen.
Überwiegend aus Erzählersicht werden dabei die Vorgeschichte der Tat (einige Monate) sowie schließlich die Tat selbst beschrieben.

Die Handlung spielt dabei (hauptsächlich) bei Robert zu Hause/Zimmer, in der Schule und im Cafe (seinem Rückzugsort).

Während im 1. Akt seine allgemeine Lebenssituation dargestellt wird (Schüler der Oberstufe, Einzelgänger, „vernünftiges“ Elternhaus…), tritt später eine- für ihn- aussichtlose Welt zum Vorschein, so dass er sich in eine PC-Welt flüchtet.
Schließlich bekommt er erste Gewaltphantasien, in die er sich immer weiter hinein steigert und schlussendlich (leider) verwirklicht.

Insbesondere wird in dem Stück das Verhältnis von Robert zu seinen Mitmenschen dargestellt, also vor allem seinen Eltern und Klassenkameraden.

Eine besondere Rolle hat dabei der „Erzähler“, der teils neutral berichtet, teils auf Roberts Seite ist und seine anfängliche (vermeintliche) Allwissenheit- parallel zu Roberts Drift in den Wahnsinn- verliert.


Seller assumes all responsibility for this listing.

About the Author


Member since: Dec 2012
Publications on XinXii:  1
Geboren 1978, Studium der Geschichte und Germanistik

If you like this eBook, you might also like:


No review yet.

Back
  $ 4.50
VAT included
Instantly download after purchase
Adobe Reader
File format:
Look Inside
More in this category