Die Throne der Mächtigen

Die Throne der Mächtigen

Erlebnisse eines gefangenen britischen Offiziers um 1759 in Quebec

no evaluado aún
Autor: Gilbert Parker
La editorial: GD Publishing
N° de páginas: 460
Escrito: Mayo 2015
Verkaufsrang: - XinXii Verkaufsrang
Views: 1496

Categoría: Literatura y Ficción » Novela y Narrativa  |  Tipo: Roman
Etiquetas: Gilbert Parker, siebenjähriger Krieg, klassische Erfolgsromane, historische Romane, James Wolfe, General Montcalm, Vaudreuil, Bigot, La Friponne, Quebec, Neufrankreich,

Nach den Memoiren von Major Stobo in Neufrankreich

Dieses Buch lehnt sich an die im Jahre 1800 erschienenen Memoiren eines englischen Hauptmanns und späteren Majors, Robert Stobo, an, wobei sich die historischen Ereignisse kurz vor dem Fall Quebecs an die Engländer als roter Faden durchziehen. Bevor es 1896 in Buchform herauskam, erschien es als monatliche Fortsetzungsserie in einem Literaturmagazin in Atlanta. Stobo wird in diesem Buch zu einem fiktiven Captain Moray, der sich in eine junge Dame aus Quebec verliebte, im Gutshaus deren Vater er drei Jahre lang als Geisel gefangen gehalten wurde. In Stobos Memoiren ist ebenfalls die Rede von einer „französischen Dame, die auf den Gouverneur einwirkte, um ihm eine bessere Behandlung angedeihen zu lassen.“ Die beschriebenen Ereignisse spielten sich in den Jahren um 1759 ab; General Wolfe auf der englischen Seite und General Montcalm auf der französischen Seite sowie weitere Figuren wie Gouverneur Vaudreuil und der französische Finanzverwalter Bigot werden mit einem relativen historischen Wahrheitsgehalt eingebaut, andere Personen sind frei erfunden, wie der Autor im Vorwort selbst erläutert. Nach seiner dreijährigen relativ freien Zeit auf dem Gutshof wird Moray unter dem Verdacht der Spionage in der Zitadelle von Quebec in eine Dunkelzelle gesperrt, wo die Monotonie der Gefangenschaft durch gelegentliche Gespräche mit seinem Kerkermeister Gabord und seltene Besuche des Barbiers unterbrochen wird. Die spannend geschriebenen Schilderungen reichen zeitlich über die historische Schlacht auf der Abraham-Ebene hinaus, welche nach zweieinhalbmonatiger Belagerung Quebecs letztendlich das entscheidende Ereignis im Konflikt um die Herrschaft Neufrankreichs war. Parker hatte dieses klassische Werk nach seinem Umzug nach England verfasst und versuchte darin, seinen Lesern das französische Kanada und die kritische Zeit vor dem Krieg zwischen England und Frankreich darzustellen, ohne seine englische und US-amerikanische Leserschaft zu verstören. Der Roman diente 1897 als Vorlage für ein Bühnenstück; 1914 wurde eine Stummfilmversion erstellt.


El vendedor asume toda la responsabilidad de esta entrada.

Ficha de autor

Gilbert Parker | Autor en XinXii.com

Usuario desde: Mayo 2015
Publicaciones:  1
Sir Gilbert Parker (1862-1932) wurde in Ontario geboren und war Romanschriftsteller, Gedichteschreiber und britischer Politiker. Den vorliegenden Titel (Original: The Seats of the Mighty) verfasste er nach seinem Umzug nach England im Jahre 1890.

Es liegen noch keine Bewertungen vor.

zurück
  $ 10.39
IVA incluido
Compra y descarga inmediatamente
 ePub (eReader)
mobi-Format Kindle
Formato del fichero:
Aus dem Dokument
Mehr aus dieser Kategorie