»Verlorene Illusionen« von Honoré de Balzac - Rezension

»Verlorene Illusionen« - Rezension von Joachim Weiser


Author: Joachim Weiser
eBook
Pages: 63
Language: German
Publication date: 10/10/2019
9.49 €
VAT included
Instant download after purchase
ePub e-book format ePub e-book format
Rezension von Honoré de Balzacs Romanwerk »Verlorene Illusionen« von Joachim Weiser
Das vorliegende Werk ist eine Rezension von Honoré de Balzacs Romanwerk »Verlorene Illusionen« von Joachim Weiser.

Diese ausführliche Rezension versucht nachzuzeichnen, unter welcher Konstellation das Stück entstanden ist, welche Reaktionen es ausgelöst hat, wie die Rezeption auf das Stück ausgefallen ist und wie dieses einzuordnen und zu bewerten ist.

Gedacht ist die Rezension als Vertiefung in das Werk und zum tieferen Verständnis für interessierte Leser.

Honoré de Balzac, seines Zeichens einer der größten Romanciers von Frankreich, der in der großen Tradition von Rabelais und Cervantes stand, wollte ein dauerhaftes Werk schaffen, das einer Epoche Gestalt verlieh und zudem ein episches Gegenstück zur Komödie Molières und zum historischen Roman von Walter Scott. Unter diesen Vorgaben setzte der Romancier seiner Zeit ein Denkmal und entwarf nach dem Vorbild von Dante Alighieris »Göttlicher Komödie« das Portrait einer ganzen Gesellschaft.

Honoré de Balzac unternahm in seinem umfangreichen Romanwerk den Versuch, die zeitgenössische gesellschaftliche Wirklichkeit getreu und methodisch wiederzugeben. Ganz im Sinne des Realismus entstand der Roman »Verlorene Illusionen«, welcher an zentraler Stelle des ganzen Zyklus steht und der im Literaten- und Journalistenmilieu und Adelskreisen von Paris angesiedelt ist. Dessen schillernde Hauptfigur ist der junge Dichter Lucien Chardon, der aus der Provinz voller Hoffnungen in die Hauptstadt kommt und von einer literarischen Karriere als Dichter träumt.

Der epochale Roman beschreibt eindrucksvoll die hohen Ambitionen und den Aufstieg und Niedergang des schönen und talentierten Lucien Chardon, eines kleinbürgerlichen Apothekersohnes und seines Freundes David Sechard, Sohn eines Druckers, beide mit großen Ambitionen in die Zukunft blickend. Es ist im Grunde eine Geschichte des Scheiterns, der hoffnungsvolle Provinzler kommt in die Stadt, um sein Glück zu machen, und wird von ihr zugrunde gerichtet.
El vendedor asume toda la responsabilidad de esta entrada.
Joachim Weiser, Jahrgang 1963, studierte Wirtschaftswissenschaften.

Er lebt heute in Bad Hersfeld und arbeitet als freier Schriftsteller, Rezensent und Blogger.

Liest gern klassische Literatur und Sachbücher und beschäftigt sich mit Philosophie.

Als e Publisher veröffentlicht der Editor Klassiker der Literatur im Rahmen der »Klassiker-Editon«

sowie Rezenzionen im Rahmen der »Rezensionen-Reihe» und literarische Essays.

Auch über eine Beschäftigung würde sich der freie Autor freuen.

If you like this ebook, you might also like:

© 2019 XinXii - GD Publishing Ltd. & Co. KG. Imprint | Terms of Use | Privacy Policy
€ Euro
International sites: German (main) | English | Spanish | French | Italian | Dutch | Portuguese | Russian