Only now,  Premium  distribution services for AudioBooks for $2.99 a month!  edited! 

Die Sache mit Isabella

mit einem Cover von grafik-springer.de


Author: Teichelmauke
eBook
Pages: 95
Language: German
Publication date: 01/11/2013
1.49 €
VAT included
Instant download after purchase
ePub e-book format ePub e-book format
Mobi / Kindle format Mobi / Kindle format
Also sold in:
ThaliaWeltbildKoboApple iBooksBarnes & NobleCasa del Libro
Die Menschen, denen wir eine Stütze sind, geben uns Halt im Leben. Manchmal.
Diese eine erschrockene Geste, mit der sie hilflos ihr Gesicht zu verbergen suchte, als Diego sie am Dienstag danach zufällig nachmittags auf der Straße an der Hand eines Vollbarts sah, wird ihm immer in Erinnerung bleiben. Und das ist gut so. Genau das bleibt sein Bild von Isabella.

Vielleicht ließe sich das Drama vom ersten Juli-Wochenende noch halbwegs mit einer extrem eskalierenden Dreieckssituation erklären: Die Protagonistin kann sich nicht entscheiden zwischen dem, den sie zu lieben glaubt (und der sie mit Stoff versorgt) und dem, von dem sie weiß, dass er gut für sie wäre, vielleicht der Einzige, der sie rausholen könnte aus ihrem (bisher geheim gehaltenen) Sumpf.
Jenem passiert dann ein Kurzschluss, er steigert sich in seine Helferrolle hinein, entdeckt das ganze (?) Elend. Sie flüchtet in die Psychiatrie, er geht zur Polizei und zeigt den Konkurrenten an. Sie schlägt zurück, mit dem einzigen Mittel, das ihr bleibt.
Am Ende sind beide Verlierer, bei Shakespeare wären sie tot. Vom Dritten weiß man es noch nicht.

Nur, wie passt das zum Händchen-Halten mit einem Vierten am Dienstag Nachmittag? Broterwerb? Am Abend zuvor kennengelernt wegen Nachtasyl? Großer Bruder? Ist die Geschichte doch eine ganz andere? Wir werden sehen. Vielleicht.
El vendedor asume toda la responsabilidad de esta entrada.
Mit einem Ingenieurspatent für Verkehr ausgestattet, geht Teichelmauke das Leben, das Theater und andere künstlerische Ereignisse eher pragmatisch an: Worum geht es eigentlich? Wer sind die Guten, wer die Bösen? Wer spielt mit, wer nicht? Und tut das alles not?
Als alter 68er, in der Oberlausitz geboren und heute in der Dresdner Neustadt lebend und arbeitend, arbeitet er sich in seinem blog (teichelmauke.me) an allem ab, was ihm in die Quere kommt, vom Theater über die Gesellschaft bis hin zur Politik. Sein Antrieb ist meist Freude, oft auch Wut.
Er berichtet auch für KULTURA-EXTRA und für livekritik.de und macht beim freien ColoRadio in Dresden eine Sendung über Politik und alles Schöne: Teichelmaukes Hamsterradio.
Seit Neuestem schreibt er auch eBooks. Wenn er geahnt hätte, wieviel Arbeit das macht, hätte er es sicher gelassen, aber da war es schon zu spät.

If you like this ebook, you might also like:

© 2020 XinXii - GD Publishing Ltd. & Co. KG. Imprint | Terms of Use | Privacy Policy
€ Euro
International sites: German (main) | English | Spanish | French | Italian | Dutch | Portuguese | Russian