Bezugsquellen für eBooks

08.01.2010 - von Andreas Fey | e-book-buchhandlung.de


Foto: Helder Almeida - Fotolia.com | verwendet zur Darstellung des original Artikels auf www.e-book-buchhandlung.de

Books sind bereits jetzt mehr als nur ein Trend, denn immer mehr eBooks drängen auf den Markt und auch hochwertige Literatur ist bereits als eBook erhältlich.

eBooks kaufen oder online zur Verfügung zu stellen

Was anfänglich belächelt wurde ist heute schon ein umkämpfter Markt und immer mehr Anbieter drängen mit eBooks auf den Markt. Auf den Internetseiten der großen Buchhändler und der Verlage, haben sich eBooks schon als Alternative zum herkömmlichen Buch etabliert.

Doch auch kleinere Shops haben sich etabliert und bedienen häufig bestimmte Zielgruppen. Doch dank der Einfachheit der eBook-Erstellung, haben sich auch Portale durchgesetzt, bei denen Autoren ihre Werke hochladen können und zum Verkauf anbieten können. Durch diese Variante haben auch Autoren ohne Verlag die Chance ihre Werke zu verkaufen und auch das Angebot an eBooks wird so stark verbreitert.Wohl das bekannteste Portal ist XinXii geworden. Die Plattform erhält nur bei Verkauf eine Provision, die im Vorfeld festgelegt ist.







Zum Artikel auf e-book-buchhandlung.de geht's hier


 Zurück