"Wir bringen dich ganz groß raus"

30.01.2010 - von Dr. Ansgar Warner | e-book-news.de

Talentschuppen Internet: die Chancen der Monetarisierung von Literatur steigen

“Wir bringen dich ganz groß raus” - so ein Versprechen konnten den Autoren früher nur klassische Verleger machen. Denn nur sie verfügten über die entsprechende Logistik, um einen Roman oder ein Sachbuch nicht nur herzustellen - vom Lektorat über den Satz & Layout bis zum Druck - sondern vor allem auch für Werbung und Vertrieb zu sorgen. Doch in der Generation “Broadcast Yourself” kann eine klassische Autorenkarriere längst ganz anders verlaufen. Viele Nachwuchsautoren verschicken keine Manuskripte mehr, sondern laden ihre Texte auf eine Self-Publishing-Plattform. In Deutschland gibt es da etwa Xinxii, Bookrix, Lulu oder Readbox.

Wer dort einen Erfolg landet, hoffte dann natürlich zumeist darauf, vom Talentscout eines Print-Verlages entdeckt zu werden. So ähnlich wie die Youtube-Starlets, die auf den Plattenvertrag mit einem Major-Label spekulieren.




Zum gesamten Artikel auf e-book-news.de geht's hier



 Zurück