Andrea Schober im Interview mit Leander Wattig

Andrea Schober:
"Wir versuchen, jeden Autor und jeden Verlag von der Nutzung unseres Marktplatzes zu überzeugen."

Interview mit Leander Wattig am 02. März 2010


Andrea Schober von XinXii.com im Interview mit Leander Wattig

Wer sind Sie und was machen Sie mit Büchern?

Ich bin Andrea Schober und ermögliche Autoren mit der Online Plattform XinXii, dass sie ihre Bücher selber online veröffentlichen und verkaufen können.

Für viele (Hobby-)Autoren ist eine Verlagssuche nahezu aussichtslos – sei es aufgrund des zu unpopulären Genres, des Nischenthemas oder aufgrund der zu geringen Seitenzahl. Wir durchbrechen mit XinXii diese klassischen Verlagshürden, denn eine Veröffentlichung auf XinXii verläuft ohne Zwischenstufen wie z.B. ein Lektorat, in Echtzeit, ohne Vertragsbindung – und wie gesagt durch die Autoren selber: Sie wählen die passende Kategorie aus, tragen Informationen wie z.B. Klappentext, Seitenumfang, Cover und Preis selber ein und laden abschließend die Datei hoch. Optional können sie Leseproben zur Verfügung stellen und sich mit einem Autorenprofil vorstellen. Ihr Werk steht danach sofort für Käufer zum Download, zum Lesen auf dem PC und zum Bewerten bereit. Pro Download erhalten die Autoren eine Provision von 70% des Netto-Verkaufspreises – ohne dass ihnen Kosten entstehen. Wichtig ist noch zu erwähnen, dass die Autoren sowohl die Urheber- als auch die Vermarktungsrechte an ihren Werken behalten und auf XinXii stets die vollständige Kontrolle über ihre Veröffentlichungen haben, d.h. sie können ihre Publikationen jederzeit bearbeiten und löschen.

Wir geben Autoren, Hobbyautoren und anderen Schreibbegeisterten mit XinXii also eine Vermarktungslösung – und Lesern eine riesige Vielfalt an sofort erhältlichen Texten unterschiedlichster Art.

Wie verändern die digitalen Medien bzw. das Internet Ihre Arbeit?

Ohne das Internet gäbe es XinXii nicht – insofern gibt das Internet unerer Idee ein Zuhause und Autoren damit einen eigenen Showroom inklusive (Social Media) Marketingtools und Shop. Alles ist jederzeit von zu Hause aus bedien- und steuerbar, ist einfach anzuwenden und kostet die Autoren nichts – das WWW macht’s möglich.

Das Internet erleichtert aber auch konkret mein Aufgabenfeld: das Marketing und die PR. Wurden “früher” z.B. Anzeigen in Printmedien geschaltet, Mailings verschickt, aufwändig Marktforschung betrieben und Umfragen per Telefon durchgeführt, so erreichen wir uns heute alle einfacher und schneller. Auch der Austausch mit Usern – also sowohl mit den Autoren als auch mit den Kunden – ist Dank Twitter, Facebook usw. spontaner und damit auch bereichernder geworden.

Was ist ein typisches Problem bei Ihrer Arbeit, für das Sie eine Lösung suchen?

Wie alle wachstumsorientierten Unternehmen arbeiten wir an der Steigerung unseres Bekanntheitsgrades, d.h. wir versuchen jeden, der einen selbst geschriebenen Text auf seiner Festplatte hat und jeden Verlag mit E-Book Sortiment von der Nutzung unseres Marktplatzes zu überzeugen – und natürlich auch ihre Leser. Der Fokus liegt dabei nicht auf Belletristik, sondern tatsächlich auf allen Textenvarianten wie z.B. auch Ratgeber, Checklisten, Vorlagen, Fachartikel usw.

Wo finden wir Sie im Internet?

Wer Lust bekommen hat, bei XinXii vorbeizuschauen – wir freuen uns über jeden Besuch auf unserem Marktplatz: www.xinxii.com oder auf unserem Corporate Blog: http://blog.xinxii.com







Zum original Artikel auf "Ich mach was mit Büchern" geht's hier...



 Zurück