COMICS online veröffentlichen - Liste & Strategien

17.03.2010 - von MILLUS

Wo kann man Comics, Cartoons oder Mangas im Internet kostenlos und am besten veröffentlichen? Diese Frage beschäftigt nicht nur professionelle Comiczeichner, sondern auch den Nachwuchs und viele Hobbyzeichner.

Im Moment entwickelt sich ein richtiger Hype um Onlinecomics, Webcomics, oder Ecomics (wie sie in letzter Zeit von der Fachpresse genannt werden). Diesen Hype hat man den Fortschritt von Ereadern, iPads und anderen Lesegeräten von digitalen Medien zu verdanken. Geschäftstüchtige Menschen wittern auch im Bereich digitale Comics und Mangas eine Verdienstquelle. In kürzester Zeit sind zahlreiche Internetplattformen für digitale Comics und Cartoons aufgetaucht. Doch welche dieser Plattformen eignet sich am besten?

Ich habe mir zahlreiche dieser Plattformen angesehen und getestet. Mein Schwerpunkt lag in Websites für den deutschsprachigen Raum. Die Anmeldung für Zeichner und Leser ist auf jeder dieser Websites kostenlos. Hier meine Auflistung, die nicht nur Zeichner, sondern auch Leser, interessieren könnte.

  • XinXii.com - ist eigentlich keine Comicplattform, sondern ein Markplatz für digitale Medien, die immer bekannter wird. Hier könnte ein Comiczeichner seine Comics oder einzelne Comicseiten kostenpflichtig anbieten. Der Vorteil gegenüber anderen Websites und Anbieter dieser Art ist der hohe Gewinn. Der Zeichner erhält 70% vom Verkaufspreis.

  • COMICSTARS.DE - hinter der Website Comicstars.de steckt die Firma Gorilla Concept GmbH und der Knaur Verlag. Durch modernste Technik und modernen Layout versucht diese Website zu trumpfen. Und mit Erfolg. Für mich die optisch beste Lösung im Moment. Auch der Kopierschutz der Comics und die verschiedenen Darstellungsmöglichkeiten machen das Angebot attraktiv. Comiczeichner können ihre Comics kostenpflichtig oder kostenlos online stellen. Der letzte Erfolgsschlag von Comicstars war der Kauf der FIX&FOXI Lizenz.

  • MYCOMICS.DE - hier hat die Panini Verlags GmbH das Sagen. Der Verlag, der euch regelmäßig die PLANET MANGA und alle Superheldencomics in die Läden bringen. Diese Website ist gerade noch in der BETA Phase und versucht Zeichner durch regelmäßige Wettbewerbe anzulocken. Von hohen Geldsummen bis zu Sachpreisen sind zu gewinnen. Mitmachen lohnt sich auf jeden Fall. Neben den Wettbewerben lockt die Website mit aktuellen Leseproben ihrer Printcomics. Leider gibt es im Moment keine Möglichkeit die Comics kostenpflichtig anzubieten. Bis jetzt bietet MYCOMICS.DE die beste und leserfreundlichste Darstellungsmöglichkeit. Durch den PFEIL Button, SMART READER genannt, kann man leicht von Panel zu Panel geleitet. Diese kleine und einfache Lösung ist so praktisch.

  • TOONSup.COM - sind schon etwas länger im Internet und haben eine große Vielfalt an Comics und Cartoons. Es herrscht eine sehr sympathische Atmosphäre auf dieser Website, die leider auch keine Möglichkeit anbietet die eigenen Comics kostenpflichtig anzubieten. Aber eine sehr gute Plattform, um neue Künstler und Leser zu finden.






Zum kompletten Artikel auf MILLUS, dem Fachblog für Comics und Filmtrailer, geht's hier



 Zurück