Geprüfter Immobilienmakler SGD-Fernkurs776 (REWE03N-XX) Note 1

Praxiswissen Recht. Wichtige allgemeine Vertragsgrundlagen.


Author: Rozmari
eBook
Pages: 4
Series: Geprüfter Immobilienmakler SGD-Fernkurs 776. Einsendeaufgaben (vol. 12)
Language: German
Publication date: 30/09/2020
5.49 €
VAT included
Instant download after purchase
Adobe PDF format Adobe PDF format
MS Word text format MS Word text format
Hier die Lösungen zum Heft «Praxiswissen Recht. Wichtige allgemeine Vertragsgrundlagen» des Kurses geprüfter Immobilienmakler. Wurde 2020 erstellt. Mit den dazugehörigen Aufgaben, Korrektur des Tutors. Weitere Arbeiten stelle ich ebenfalls zur Verfügung.
Es gibt hier 4 Aufgaben, aber leider gibt es hier keinen Platz mehr für eine vollständige Beschreibung.
1. Aufgabe:
Elektrohändler Lehmann wartet am 01.06. vergeblich darauf, dass die bei der Firma Groß bestellten fünf Bohrmaschinen geliefert werden. Am nächsten Tag erfährt er telefonisch von Groß, der für den 01.06. vereinbarte Liefertermin habe leider nicht eingehalten werden können, weil die Herstellerfirma mit ihrer Lieferung in Verzug geraten sei. Am 06.06. teilt Lehmann der Firma Groß telefonisch mit, er werde noch bis zum 07.06. auf die Lieferung der Bohrmaschinen warten. Nach Ablauf dieses Tages werde er vom Vertrag zurücktreten und zudem Schadensersatz verlangen. Da auch am 07.06. keine Lieferung erfolgt, erklärt Lehmann mit Schreiben vom 08.06. gegenüber der Firma Groß den Rücktritt vom Kaufvertrag und kündigt die Geltendmachung von Schadensersatzansprüchen an. Anschließend bestellt er die Bohrmaschinen bei einer anderen Firma zu einem höheren Preis. Die Differenz macht er anschließend als Schaden bei der Firma Groß geltend. Am 15.06. trifft die Lieferung der Firma Groß, fünf Bohrmaschinen, bei Lehmann ein. Lehmann verweigert die Annahme.
Drei Tage später erhält Lehmann ein Schreiben der Firma Groß, mit dem die Firma Groß die Zahlung des vereinbarten Kaufpreises für die fünf Bohrmaschinen – gegen Übergabe der Bohrmaschinen – verlangt und die Schadensersatzforderung des Lehmanns zurückweist. Zu Recht?
2. Aufgabe:
Prokurist Bräsig ist bei der Stahl-AG als Einkaufsleiter unter anderem zuständig für den Ankauf von Eisenerz. Als die Stahl-AG wegen zurückgehenden Umsatzzahlen kein Eisenerz mehr benötigt, schreibt die Geschäftsführung im August an die bisherigen Erzlieferanten unter anderem: „... Da das Stahlgeschäft zurzeit rückläufig ist, bedauern wir Ihnen mitteilen zu müssen, dass wir bis Ende dieses Jahres kein Eisenerz mehr bei Ihnen ankaufen können. Wir haben unseren Einkaufsleiter angewiesen, bis einschließlich Dezember dieses Jahres keine Einkäufe..usw
El vendedor asume toda la responsabilidad de esta entrada.

If you like this ebook, you might also like:

© 2020 XinXii - GD Publishing Ltd. & Co. KG. Imprint | Terms of Use | Privacy Policy
€ Euro
International sites: German | English | Spanish | French | Italian | Dutch | Portuguese | Russian