Der außergewöhnliche Angestellte

Goldene Regeln für den Erfolg im Beruf


eBook
Pages: 80
Language: German
ISBN: 9783944432199
Publication date: 09.06.2018
0.99 €
VAT included
Instant download after purchase
Adobe PDF format Adobe PDF format
ePub e-book format ePub e-book format
Mobi / Kindle format Mobi / Kindle format
Also sold in:
ThaliaWeltbildKoboApple iBooksGoogle Play BooksBarnes & NobleCasa del Libro
Goldene Regeln für den Erfolg im Beruf
Auszüge:
Carnegie sagt irgendwo: Das Wertvollste, was ein Unternehmer für sein Geschäft erwerben kann, ist ein junger Mann, wie er sein soll. Es gibt nichts, was diesem Gewinn gleichkommt.

Marshall Field beschreibt den Angestellten, wie er sein soll, mit folgenden Worten: „Er tut das Rechte zur rechten Zeit und auf die rechte Weise. Er macht einiges besser, als es vorher gemacht worden ist. Er entdeckt alteingewurzelte Fehler. Er sieht beide Seiten einer Sache. Er ist höflich, er ist ein Beispiel für andre, er arbeitet aus Freude an der Arbeit, er bietet sich zu einer Arbeit an, ehe er dazu befohlen ist. Er entwickelt alle möglichen Hilfsmittel und kennt keine Hindernisse. Er ist gewappnet gegen alle Zufälle und handelt nach eigener Einsicht, nicht nach Schema F. Er ist nur zufrieden, wenn er seine Sache in ihrer Art vollkommen gemacht hat.“

Er betrachtet den Gewinn des Geschäfts als seinen eigenen und seine Stellung als den Platz, auf dem er sich zu einem tüchtigen Mann entwickeln und seinem Herrn zeigen kann, aus welchem Holz er geschnitzt ist. Er füllt seinen Posten so aus, dass er jederzeit einen höheren übernehmen kann.

Er sagt niemals: „Dafür werde ich nicht bezahlt“ oder: „Mein Gehalt ist nicht so groß, dass ich Überstunden machen oder mir besondere Mühe geben möchte.“ Er lässt nichts halbfertig liegen, sondern macht alles ganz fertig. Er sucht das ganze Geschäft kennen zu lernen, liest alle Bücher darüber, die er finden kann, er passt auf, wo in einem andern ähnlichen Geschäft Verbesserungen eingeführt werden, die in seinem noch unbekannt sind, und während seiner Freizeit sucht er seine Ausbildung zu vertiefen und sich so für eine höhere Stelle tüchtig zu machen.

Er setzt seinen Stolz daran, sich überall im Geschäft nützlich zu machen. Er macht Überstunden, wenn die Geschäftslage dazu drängt, und hilft, wo er kann; wenn irgendeine Schwierigkeit vorliegt, so weiß er einen Rat zu ihrer Lösung. Wenn unter seinen Mitarbeitern Zwistigkeiten entstehen, so ist er der Mann, sie ohne Krach und ohne Bruch wieder auszugleichen; er ist immer bemüht, Reibungen zu vermeiden und Frieden und Einigkeit im Geschäft aufrecht zu erhalten. Den schwerfälligen jüngeren Genossen, der sich im Geschäft nicht zurechtfinden kann, ermuntert er; er gibt ihm Anleitung, Hilfe und ein gutes Wort, wo es nötig ist.

Nimm dir fest vor, dass jede Arbeit von dir in ihrer Art ein Meisterstück sein soll, dann wird auch dein ganzes Leben ein Meisterstück sein, denn die Art der Arbeit, die du dir angewöhnst, beeinflusst dein Leben in jeder Weise. Gewissenhaftigkeit allein verbürgt sicher den Erfolg, einmal in deinem Innern, in der Festigung deines Charakters, dann im Äußern, in deiner Leistungsfähigkeit, und schließlich auch im Äußerlichsten, im Vorwärtskommen und im Aufsteigen zu höheren, verantwortungsvollen Stellungen.

Originaltitel: 'The Exceptional Employee'
Erstveröffentlichung: 1913, Autor: Orison Swett Marden
2. E-Book-Auflage: ISBN 978-3-944432-19-9
Umfang: ca. 80 Buchseiten, 19 Kapitel
El vendedor asume toda la responsabilidad de esta entrada.
O. S. Marden war ein amerikanischer Hotelbesitzer und Autor, der von 1850 bis 1924 lebte. Nachdem beide Eltern vor seinem 7. Geburtstag starben, verbrachte er mehrere Jahre im Waisenhaus - schaffte es aber trotz widriger Umstände aufs College. Sein Jurastudium schloss er 1871 ab und studierte anschließend Medizin an der Harvard-University, sowie Theologie und erwarb weitere Abschlüsse. Während seiner Studienzeit arbeitete er in der Hotelbranche, bevor er schließlich zum Hotelbesitzer aufstieg. Beeinflusst durch das Buch "Selbsthilfe" des schottischen Autors Samuel Smiles, das ihn schon in seiner Jugend prägte, veröffentlichte er 1894 sein Werk "Pushing to the Front". Mit seinen Büchern und seiner 1897 gegründeten Zeitschrift "Success" erreichte er hunderttausende Leser in Amerika und Europa. Nicht wenige führten ihren eigenen Erfolg auf deren Lektüre zurück. Zu den Lesern gehörten u. a. Henry Ford, Thomas Edison, Harvey Firestone und J. P. Morgan. Seine Botschaft, unsere Fähigkeiten und Talente voll zu entfalten, unsere Ziele beharrlich und ausdauernd zu verfolgen und im Berufs- sowie im Privatleben „nach Höherem“ zu streben, hat nichts an ihrer inspirierenden Wirkung verloren.

If you like this ebook, you might also like:

© 2019 XinXii - GD Publishing Ltd. & Co. KG. Imprint | Terms of Use | Privacy Policy
€ Euro
International sites: German (main) | English | Spanish | French | Italian | Dutch | Portuguese | Russian