Deutschland rockt sich neu

Wie wir noch besser werden und die Arbeitslosigkeit besiegen.


eBook
Pages: 181
Language: German
Publication date: 01/10/2014
9.99 €
VAT included
Instant download after purchase
Adobe PDF format Adobe PDF format
ePub e-book format ePub e-book format
Mobi / Kindle format Mobi / Kindle format
Also sold in:
AmazonThaliaWeltbildKoboApple iBooksGoogle Play BooksBarnes & NobleCasa del Libro
Es ist möglich, die Arbeitslosigkeit in Deutschland und Europa zu besiegen!
'Arbeitslosigkeit kann besiegt werden. Der Autor beschreibt ein Konzept, wie in unseren Gemeinden, Städten und Regionen die Arbeitslosigkeit besiegt werden kann. Nicht Brüssel oder Berlin sind für mehr Beschäftigung zuständig, sondern die Menschen vor Ort.

Besonders sind die Bürgermeister und andere politische Verantwortliche hier gefordert, Lösungen herbeizuführen.

In Deutschland und Europa gibt es hohe Arbeitslosenzahlen. Alleine in Berlin sind mehr als 200000 Menschen arbeitslos, in Hamburg mehr als 70000, in Köln mehr als 50000 und in Essen mehr als 35000. Mit Selbstbetrug kommen wir an dieser Stelle nicht weiter.

Leider haben die vier großen Freiheiten (freier Kapitalverkehr, freier Güter- und Dienstleistungs-verkehr und freier Personenverkehr) dazu geführt, dass die ganze Welt an einen finanzpolitischen Abgrund geführt worden ist. Die Verantwortlichen aus der Politik und aus der Wirtschaft haben für den Schaden aber nicht die Verantwortung übernommen und wollen für ihre Fehlentscheidungen nicht den Kopf hinhalten, sondern vielmehr haben sie den Bürger mit diesem Schaden belastet. Das ist ungerecht und unfair. Wir müssen deshalb zurück zu unserem Stabilitätsgesetz.

Es ist nicht besonders intelligent, nur auf die Arbeitslosen Druck auszuüben.

Jeder Mensch ist auf Arbeit angewiesen, um für sich und seine Familie den Lebensunterhalt bestreiten zu können. Sinn erfüllende Arbeit und gutes Einkommen sind für jeden Menschen wichtig. Deshalb benötigen wir in Deutschland eine bessere Musik und eine neue Melodie.Wir leben in einer Informationsgesellschaft, das können wir nutzen, um bessere Ergebnisse am Arbeitsmarkt zu bekommen.

Wirklich interessant ist der Ansatz, durch Früherkennung bessere Informationen und Entscheidungshilfen für den Arbeitsmarkt zu gewinnen. Das ist ein erfrischend anderer Ansatz. Friedhelm Kölsch hat schon 1991 einer Stadt im Ruhrgebiet ein Früherkennungssystem im Bereich des Arbeitsmarktes vorgeschlagen. Passiert ist aber bisher wenig. Früherkennung ist nicht nur für Problemregionen interessant, sondern für jede Gemeinde, Stadt und Region. Bürgermeister die jetzt nicht tätig werden, handeln unverantwortlich und fahrlässig!

Dieser digitale Ratgeber bietet geniale Vorschläge für unseren Arbeitsmarkt. Ein unverzichtbarer Ratgeber also für alle regionalen Entscheidungsträger und Interessierten, die Lösungen am Arbeitsmarkt herbeiführen wollen und die zudem noch die Situation der Arbeitslosen und die volkswirtschaftlichen Einflussgrößen etwas besser verstehen möchten. Der Ratgeber ist für jedermann verständlich geschrieben und kann von jedem Bürger gelesen werden. Wirklich sehr empfehlenswert'.
El vendedor asume toda la responsabilidad de esta entrada.
Dipl.-Kfm.
Friedhelm Kölsch

Ich helfe Gemeinden, Städten und Regionen dabei, die Arbeitslosigkeit zu besiegen.

Schon 1991 habe ich einer Stadt im Ruhrgebiet ein Früherkennungssystem im Bereich des Arbeitsmarktes vorgeschlagen. Meine Motivation war stets, dabei zu helfen, die Menschen mit gutem Einkommen und guter Arbeit zu versorgen.

Einige wichtige Fragen müssen wir uns als Gesellschaft aber beantworten und diese Fragen bleiben auch für mich:
Warum gibt es in Deutschland ca. 3,5 Millionen Arbeitslose?
Offiziell nur 2,5 Millionen, aber das ist nicht richtig. Die Unterbeschäftigung ist deutlich höher.
Warum gibt es ca. 7 Millionen Minijobber?
Warum haben so wenige Menschen Lust Unternehmer zu werden?
Warum schieben die Parteien den Arbeitslosen die Schuld für die Arbeitslosigkeit zu?
Warum gibt es im 21. Jahrhundert Niedriglöhne?
Warum scheitert jede zweite Existenzgründung?
Wie können wir es schaffen, jedem Bürger eine Beschäftigung anzubieten?
Lösungen dafür sind möglich -dafür setze ich mich ein.

If you like this ebook, you might also like:

© 2020 XinXii - GD Publishing Ltd. & Co. KG. Imprint | Terms of Use | Privacy Policy
€ Euro
International sites: German | English | Spanish | French | Italian | Dutch | Portuguese | Russian