IM ZEICHEN DER QUADRIGA


eBook
Pages: 483
Language: German
Publication date: 31/08/2019
7.99 €
VAT included
Instant download after purchase
Adobe PDF format Adobe PDF format
MS Word text format (x) MS Word text format (x)
DER KULTURGESCHICHTLICHE KONTEXT DES AUFSTIEGS DER AFD
Viele Menschen deutscher Lande erwecken mehr und mehr den Eindruck, dass sie instinktiv erkennen, dass ihnen jenes entgleitet, wofür ihre direkten Vorfahren den größten Krieg der Menschheitsgeschichte zu führen bereit waren, sich zu Millionen dafür als Opfer darbrachten und Millionen dafür systematisch abschlachteten. Was ist wohl jenes Quid, wofür man jeden Preis zu zahlen gewillt ist? Es muss ein kaum rational vorstell- und fassbares sein, das eine nicht kontrollierbare Kraft und Macht auf den Menschen ausübt. Ja, Deutschland war „damals“, wie man mit einem Euphemismus mit der zeitlichen Distanz zusätzlich verniedlichend sagen könnte in so einem unentrinnbar mächtigen Kraftfeld, bestehend aus den Ingredienzen von Nation, Rasse, Kultur und Identität mit Allmachtsanspruch gefangen. Die Verabsolutierung jener Quadriga (siehe Motiv über dem Brandenburger Tor) wurde zwangstabuisiert und kehrt nun aus dem toten Winkel des Bewusstseins in das helle Licht der gesellschaftlichen Lebenserfahrung zurück. Nur die Priorisierung der Faktoren, nicht aber die Quadriga selbst hat sich verändert: Die Kultur und die Identität dürfte nun in den Vordergrund
El vendedor asume toda la responsabilidad de esta entrada.
Gebhard Deißler/D.E.A. UNIV. PARIS I

If you like this ebook, you might also like:

© 2019 XinXii - GD Publishing Ltd. & Co. KG. Imprint | Terms of Use | Privacy Policy
€ Euro
International sites: German (main) | English | Spanish | French | Italian | Dutch | Portuguese | Russian