Jörg Becker


Entscheidungsunterstützung 10
Durch die technischen Möglichkeiten begünstigt wird auch oft ein zu hoher Detaillierungsgrad verfolgt, der die personellen Informationskapazitäten überbeansprucht und damit Lernprozesse und Kreativität hemmt. Dies führt zwangsläufig zu der Erkenntnis.. read more ..
eBook
4.95 €
Entscheidungsunterstützung 15
In der heutigen Arbeitswelt dürfte eine Bewerbung kein einmaliger Vorgang mehr bleiben, sondern einen Berufsweg immer häufiger begleiten. Auch Bewerbungen werden daher einem permanenten Lern- und Erfahrungsprozess unterworfen sein, den letztlich nur .. read more ..
eBook
4.95 €
Entscheidungsunterstützung 09
Der Aufbau von Kundenbeziehungen lässt sich ebenso als Investition auffassen, der analog wie diese Kosten verursacht und Erlöse erzielt. Investitionstheoretische Ansätze zur Berechnung des Kundenwertes sind komplexer als Scoring-Modelle. Das Hauptpro.. read more ..
eBook
3.95 €
Entscheidungsunterstützung 08
Das Gesamturteil des Kunden muss bezüglich seiner Zufriedenheit weiter differenziert und auf die Ebene einzelner Leistungsmerkmale herunter gebrochen/gemessen werden. Die hierbei zu erhebenden Leistungsmerkmale betreffen insbesondere - die Art und W.. read more ..
eBook
5.95 €
Entscheidungsunterstützung 07
Grundsätzliche Wissensbilanz-Vorteile: - Übersichtlichkeit und Transparenz: sowohl die für Wissensfaktoren vorgenommenen Bewertungen als auch die diesen Faktoren zugeordneten Indikatoren sind nach einem einheitlichen Muster strukturiert und einfach.. read more ..
eBook
3.95 €
Wenn alle alles gleich gut können sollen
Die Bedeutung von Wissenskapital erweist sich für die Wirtschaftsentwicklung eines Standortes als relativ robust, wenn andere Wachstumsfaktoren wie institutionelle Rahmenbedingungen oder geographische Gegebenheiten berücksichtigt werden (bessere Bild.. read more ..
eBook
3.95 €
Entscheidungsunterstützung 06
Indikatoren zeigen das Fundament des Standortes: aus den Analysen und Ergebnisse einer Standortbilanz können potentialorientiert Maßnahmen- und Handlungsempfehlungen entwickelt werden. Eine solche Standortbilanz wäre auf einer methodisch durchgängig.. read more ..
eBook
2.95 €
Entscheidungsunterstützung 05
Umweltkennzahlen können sich auf unterschiedliche Bereiche beziehen und Angaben sowohl zu für das ganze Unternehmen als auch zu einzelnen Prozessen oder Abteilungen liefern. Im Normalfall werden Umweltkennzahlen mengenbezogen gebildet, d.h. in Einhei.. read more ..
eBook
3.95 €
Entscheidungsunterstützung 03
Mit Hilfe einer Personalbilanz kann nicht nur das „Was-ist“, sondern auch das „Was-sein-könnte“ (Potenziale, Perspektiven) verdeutlicht werden. Im Wettbewerb um qualifizierte Fachkräfte spielen „weiche“, oft als nicht bewertbar beurteilte Personalfak.. read more ..
eBook
4.95 €
Ökonomen untersuchen mit Modellen, wann und unter welchen Bedingungen Märkte funktionieren. Man will beschreiben, was (und warum es) in bestimmten Märkten passiert. Unterlegt wird in diesen Modellen meist ein Homo oeconomicus, ähnlich wie bei einer L.. read more ..
eBook
4.95 €
Personalbilanz Lesebogen 13
Märkte sind keine monolithischen Blöcke, sondern bestehen aus einer Vielzahl von getrennten Segmenten. Es kommt darauf an, dass man in seinen eigenen Marktsegmenten über genügend Ressourcen und Potenziale verfügt, um erfolgreich sein zu können. Die S.. read more ..
eBook
2.95 €
Standortbilanz Lesebogen 15
Der Informationssammler sollte interessenneutral und ein Generalist sein. Ein Beobachterstatus setzt weiter voraus, dass man sich regelmäßig direkt vor Ort aufhält und somit in der Lage ist, sich mittels eigener Beobachtungen direkt ein Bild vom Gesc.. read more ..
eBook
2.95 €
Zeiten der Transformationen sind Zeiten des (kontrollierten) Übergangs, die an Führungskräfte wie Mitarbeiter gleichermaßen besondere Anforderungen stellen und viel (zusätzliches) Wissen verlangen. Technologischer Wandel (Digitalisierung, Internet de.. read more ..
eBook
3.95 €
Schlüsselinformationen nachvollziehbar vermitteln
Die sich immer höher auftürmenden Big Data-Willen machen nur dann wirklich Sinn, wenn man sie nicht nur verwalten, sondern aus ihnen auch wertvolle Erkenntnisse (Grundlagen für Entscheidungen) gewinnen kann. Vor einer Analyse kommen zunächst also imm.. read more ..
eBook
3.95 €
Deep Learnig ist nichts anderes als die Erforschung künstlicher neuronaler Netze. In Anlehnung an neurowissenschaftliche Modelle des menschlichen Gehirns werden künstliche Netze antrainiert. Das Lernen geschieht gleichsam ohne Bewusstsein, Vernunft o.. read more ..
eBook
6.95 €
Die Propagandisten der neuen digitalen Welt stilisieren ihre Geschäftsmodelle als Überwind-ung einer „alten Industrie“ mit angeblich überkommenen Struk-turen und Denkweisen. In einer digitalen Utopie werden allseitiger Komfort, selbstbestimmtes Leben.. read more ..
eBook
4.95 €
Das gesamte Anlagevermögen der deutschen Volkswirtschaft besteht zum größten Teil aus dem in Immobilien investierten Vermögen. Eine Feststellung, die analog auch auf Regionen und Standorte übertragbar ist. Insgesamt betrachtet ist die Wohnungs- und I.. read more ..
eBook
6.95 €
Mehre Antworten auf gleiche Fragen
Wenn sich Veränderungen ankündigen, sollte die Wirtschaftsförderung zu den ersten Adressen der Informationsempfänger gehören. Soziale Aspekte prägen den Standort u.a. in den Bereichen Wohnen, Verkehr, Bildung und Kultur. Die Standortfaktoren mit sozi.. read more ..
eBook
3.45 €
Die Qualität und Wettbewerbsstärke eines Standortes hängen stark von den erschlossenen Wachstumspotenzialen ab: wachsende Standorte können mit den ebenfalls wachsenden Ressourcen mögliche Defizite wesentlich besser beseitigen, bei schrumpfenden Stand.. read more ..
eBook
3.95 €
Ähnlich dem Klimawandel müssen sich auch Standorte auf Wandel einstellen. Auch hier wird es Verlierer und Gewinner geben. Wie in der Wirtschaft gang und gebe muss auch ein Standort Strategien für seine Zukunft entwickeln. Wenn es gut läuft, lassen si.. read more ..
eBook
3.95 €
© 2020 XinXii - GD Publishing Ltd. & Co. KG. Imprint | Terms of Use | Privacy Policy
€ Euro
International sites: German | English | Spanish | French | Italian | Dutch | Portuguese | Russian