Die Rolle der Fraktionen im Europäischen Parlament


Author: Ruby Mapet
eBook
Pages: 29
Language: German
Publication date: 30/11/-0001
5.00 €
VAT included
Instant download after purchase
MS Word text format MS Word text format
Rolle der Fraktionen im Europäischen Parlament
Diese Publikation wurde als Hausarbeit am politikwissenschaftlichen Institut der Ruhr-Universität Bochum eingereicht und mit der Note 1,0 bewertet.

In einem allgemeinen Vergleich mit der Funktionsweise parlamentarischer Regierungssysteme werden die Besonderheiten des Europäischen Parlaments innerhalb des Institutionengefüges der EU und die daraus resultierenden Charakteristika der Funktionen und Arbeitsweisen der europäischen Fraktionen herausgearbeitet. Die Analyse des Abstimmungsverhaltens als Teil des Willensbildungsprozesses des Europäischen Parlaments steht dabei im Mittelpunkt. Die Bildung und Zusammensetzung der Fraktionen sowie ihr Verhältnis zu den europäischen und nationalen Parteien stellen in diesem Zusammenhang wichtige Faktoren dar.

Notwendige Grundlage für den anstehenden Vergleich sind die Funktionen und das Verhältnis von Fraktionen und Parteien in parlamentarischen Regierungssystemen, die im ersten Kapitel betrachtet werden.

Anschließend wird auf die Rolle des Europäischen Parlaments im Institutionengefüge der EU, insbesondere auf die Legislativkompetenzen, eingegangen. Zudem werden die zu erwartenden Veränderungen bei Inkrafttreten des Verfassungsentwurfs beleuchtet.

In den beiden folgenden Kapiteln stehen die Fraktionen selbst im Vordergrund. Nach einer Darstellung der aktuellen Zusammensetzung des EP wird auf die Funktionen der Fraktionen im Europäischen Parlament, ihre Bildung und Zusammensetzung sowie auf das Abstimmungsverhalten und den Zusammenhalt der Fraktionen eingegangen. Anschließend wird das Verhältnis der Fraktionen zu transnationalen Parteibünden sowie zu nationalen Parteien analysiert.

Im abschließenden Fazit werden die Ergebnisse, insbesondere mit Blick auf das Abstimmungsverhalten im Europäischen Parlament und das Verhältnis der Fraktionen zu den europäischen Parteien, mit der Funktionsweise parlamentarischer Regierungssysteme verglichen.
El vendedor asume toda la responsabilidad de esta entrada.
Seit 5/2008: Fest angestellte Journalistin

Studium:
10/2005 – 09/2007 Masterstudium Europäische Kultur und Wirtschaft, Bochum
Schwerpunkt: Politik
Abschluss: Master of Arts in European Culture and Economy (1,0)

04/2004 – 05/2005 Bachelorstudium Geografie / Politikwissenschaft, Bochum
Abschluss: Bachelor of Arts (1,3)
10/2000 – 03/2004 Lehramtsstudium Geografie / Sozialwissenschaften, Bochum

Studienbegleitende Tätigkeiten
Freie Mitarbeit bei der Westdeutschen Allgemeinen Zeitung (WAZ):
Lokalredaktionen Hattingen, Witten, Dortmund

10/2005 – 05/2006 Kooperationsprojekt Conauto, Bochum
Inccas – Intercultural Consultancy and Studies; Lehrstuhl für
Organisationssoziologie und Mitbestimmungsforschung
Schwerpunkte: Pressearbeit; Übersetzungen deutsch-spanisch

Zahlreiche Praktika im journalistischen Bereich

If you like this ebook, you might also like:

© 2019 XinXii - GD Publishing Ltd. & Co. KG. Imprint | Terms of Use | Privacy Policy
€ Euro
International sites: German (main) | English | Spanish | French | Italian | Dutch | Portuguese | Russian