Bewerbung im Testlauf Eigenbild- vs. Fremdbildanalyse

Absicherung durch Überkreuz-Gutachten


Author: Jörg Becker
eBook
Pages: 51
Language: German
Publication date: 01/12/2010
9.95 €
VAT included
Instant download after purchase
Adobe PDF format Adobe PDF format
Wissen-Hebelkräfte des Intellektuellen Bewerberkapitals
Die 3W-Bewerberfragen

Der Testlauf für eine Eigen- und Fremdbewertung baut in einem ersten Schritt auf folgenden Einzelpunkten (Vgl. Jörg Becker: Die 3W-Bewerberfragen) auf:

- Marketing von Wissensressourcen
- Bewerbermarketing = Form von Wissensmanagement
- Zielgruppenspezifische Module
- Mehr über sich und seinen Marktwert lernen
- Betriebswirtschaft des Intellektuellen Kapitals
- Im Interesse von Vorgesetzten und Personalchefs
- Unterstützt durch Potential-Portfolios und Wirkungsnetze
- Wissen bestimmt Wert der Leistungen
- Ausgangspunkt zur „wo will ich hin ?“-Frage
- Dem ausgereiften Wissensbilanz-Konzept folgen
- Kein Bewerber ist für sich eine Insel
- Wissen-Mining praktizieren
- Vom Fakten- zum Zugriffswissen
- Wissen-Hebelkräfte nutzen
- Vorbereitung auf Vision, Strategie und Ziel
- Jedes Bewerbungsvorhaben folgt eigenen Gesetzen
- Mit durchdachten Analysen unterfüttern
- Detaillierte Schritte
- In Köpfen gespeichertes Kapital
- Gefahren von Fehlbesetzungen abfedern
- Unübersichtliches Spielfeld
- Eindruck einer chaotischen Unordnung
- Konzentration auf abgegrenzte Einzelfelder
- Einzel-Tableau „Bewerber-Prozessfaktoren“
- Einzel-Tableau „Bewerber-Erfolgsfaktoren“
- Einzel-Tableau „Bewerber-Humanfaktoren“
- Einzel-Tableau „Bewerber-Strukturfaktoren“
- Einzel-Tableau „Bewerber-Beziehungsfaktoren“

Strukturelle Bewerberqualität

Der Testlauf für eine Eigen- und Fremdbewertung baut in einem zweiten Schritt auf folgenden Einzelpunkten (Vgl. Jörg Becker: Strukturelle Bewerberqualität) auf:

- Dreidimensionale Ausrichtung
- Bewertungsschema Quantität Bewerber-Prozessfaktoren
- Bewertungsschema Qualität Bewerber-Prozessfaktoren
- Bewertungsschema Systematik Bewerber-Prozessfaktoren
- Bewertungsschema Quantität Bewerber-Erfolgsfaktoren
- Bewertungsschema Qualität Bewerber-Erfolgsfaktoren
- Bewertungsschema Systematik Bewerber-Erfolgsfaktoren
- Bewertungsschema Quantität Bewerber-Humanfaktoren
- Bewertungsschema Qualität Bewerber-Humanfaktoren
- Bewertungsschema Systematik Bewerber-Humanfaktoren
- Bewertungsschema Quantität Bewerber-Strukturfaktoren
- Bewertungsschema Qualität Bewerber-Strukturfaktoren
- Bewertungsschema Systematik Bewerber-Strukturfaktoren
- Bewertungsschema Quantität Bewerber-Beziehungsfaktoren
- Bewertungsschema Qualität Bewerber-Beziehungsfaktoren
- Bewertungsschema Systematik Bewerber-Beziehungsfaktoren
- Alle fiktiven Demo-Bewertungen auf einen Blick
- Feedback-Signale

Bewerberampeln und –portfolios

Der Testlauf für eine Eigen- und Fremdbewertung baut in einem dritten Schritt auf folgenden Einzelpunkten (Vgl. Jörg Becker: Bewerberampeln und -portfolios) auf:

- Mit einem Blick grün-gelb-rot-Sektoren erkennen
- Einteilung in Cluster
- Bewerber- und Stellenprofile mit der Dimension „Quantität“
- Bewerber- und Stellenprofile mit der Dimension „Qualität“
- Bewerber- und Stellenprofile mit der Dimension „Systematik“
- Jeder Bewerberfaktor erzählt seine eigene Geschichte
- Bewerberprozessfaktoren-Ampel nach Quantität-Qualität-Systematik
- Bewerbererfolgsfaktoren-Ampel nach Quantität-Qualität-Systematik
- Bewerberhumanfaktoren-Ampel nach Quantität-Qualität-Systematik
- Bewerberstrukturfaktoren-Ampel nach Quantität-Qualität-Systematik
- Bewerberbeziehungsfaktoren-Ampel nach Quantität-Qualität-Systematik
- Bewerberprozessfaktoren Quantität-Portfolio
- Bewerberprozessfaktoren Qualität-Portfolio
- Bewerberprozessfaktoren Systematik-Portfolio
- Bewerbererfolgsfaktoren Quantität-Portfolio
- Bewerbererfolgsfaktoren Qualität-Portfolio
- Bewerbererfolgsfaktoren Systematik-Portfolio
- Bewerberhumanfaktoren Quantität-Portfolio
- Bewerberhumanfaktoren Qualität-Portfolio
- Bewerberhumanfaktoren Systematik-Portfolio
- Bewerberstrukturfaktoren Quantität-Portfolio
- Bewerberstrukturfaktoren Qualität-Portfolio
- Bewerberstrukturfaktoren Systematik-Portfolio
- Bewerberbeziehungsfaktoren Quantität-Portfolio
- Bewerberbeziehungsfaktoren Qualität-Portfolio
- Bewerberbeziehungsfaktoren Systematik-Portfolio
El vendedor asume toda la responsabilidad de esta entrada.
Jörg Becker hat leitende Funktionen in global arbeitenden Unternehmen bekleidet. In der Managementberatung hat er Erfahrung sowohl in verschiedenen Branchen als auch in Unternehmen unterschiedlicher Grösse. In diesem Rahmen hat Jörg Becker zahlreiche anspruchsvolle Projekte entwickelt und verantwortlich geleitet. Jörg Becker war Referent in Seminaren für Führungskräfte und ist Mitglied im DJV. Informationsquellen für Publikationen:
Projektdokumentationen aus langjähriger Tätigkeit in internationalen Unternehmensberatungen.
Erfahrungsberichte aus langjähriger Tätigkeit in unterschiedlichen Führungs- und Managementfunktionen,
Dokumentationen als Referent in Führungsseminaren
Dokumentationen und Recherchematerial aus langjähriger Tätigkeit als Fachautor,
Gemeinfreie Texte aus Tageszeitungen, als Belege im Kontext eigenständiger Werke für die Aktualität, Tagesrelevanz und Praxisnähe (-tauglichkeit) der selbst entwickelten Konzepte (Wissens-, Personal- und Standortbilanzen). Suche nach Motiven für wirtschaftliches Verhalten,
Eigenentwicklung Wissensbilanz-Konzepte,
Eigenentwicklung Personalbilanz-Konzepte,
Eigenentwicklung Standortbilanz-Konzepte,
Wiederverwendbare Manuskripte aus der selbst entwickelten Reihe Personalbilanz-Lesebogen (Vgl. Übersicht Dt. Nationalbibliothek)
Wiederverwendbare Manuskripte aus der selbst entwickelten Reihe Standortbilanz-Lesebogen (Vgl. Übersicht Dt. Nationalbibliothek),
Berichte und Analyse aus Ministerien und anderen öffentlichen Institutionen.
Insgesamt handelt es sich um ein über Jahrzehnte aufgebautes Wissensarchiv dem Alleinstellungsmerkmal einer selbst (ohne Mitwirkung Dritter) entwickelten Tool-Box für Personalbilanzen und Standortbilanzen.

If you like this ebook, you might also like:

© 2019 XinXii - GD Publishing Ltd. & Co. KG. Imprint | Terms of Use | Privacy Policy
€ Euro
International sites: German (main) | English | Spanish | French | Italian | Dutch | Portuguese | Russian