CASHFLOW CYCLE

Kalkulation erwarteter Zahlungseingänge


Author: Jörg Becker
eBook
Pages: 25
Language: German
Publication date: 01/12/2010
7.95 €
VAT included
Instant download after purchase
Adobe PDF format Adobe PDF format
Cashinflow = Planung des dynamischen Teils hereinfließender Mittel
Für einen bestimmten Außendienstmitarbeiter, ein bestimmtes Gebiet u.a. wird beispielsweise das Entstehen einer Auftragslücke prognostiziert. Mit Hilfe entsprechender Forecast-Statistiken lassen sich Außendienstberichte , beispielsweise wenn sie weiter über alle Verkäufer eines Gebietes, über alle Gebiete einer Region etc. hinweg weiter verdichtet werden, zu einem umfassenden Management-Frühwarnsystem ausbauen. Während die zahlungswirksamen Komponenten des Cash Flow wie Personal- und Materialkosten, Kostensteuern, betriebsbedingte Fremdkapitalzinsen meist nur kleineren Schwankungen unterliegen, verhält sich der generierte Umsatz -da direkt vom Markt beeinflusst- eher dynamisch. Insofern konzentriert sich die Planung auf den dynamischen Teil, d.h. die in das Unternehmen hereinfließenden Mittel, d.h. den Cashinflow. Es wird die normale Geschäftsumschlagsperiode berechnet, d. die benötigte Zeitdauer, um investiertes Geld wieder zurück in Cash zu verwandeln. Im Rahmen des Cashmanagement geht es darum, den Cash Cycle so kurz wie möglich zu gestalten.
Um die in diesem Whitepaper enthaltenen Beschreibungen anhand konkreter Rechnungen nachvollziehbar zu machen, kann u.a. auch die EXCEL-Applikation „Zahlungseingang-Kalkulation mit EXCEL“ hinzugezogen werden.
El vendedor asume toda la responsabilidad de esta entrada.
Jörg Becker hat leitende Funktionen in global arbeitenden Unternehmen bekleidet. In der Managementberatung hat er Erfahrung sowohl in verschiedenen Branchen als auch in Unternehmen unterschiedlicher Grösse. In diesem Rahmen hat Jörg Becker zahlreiche anspruchsvolle Projekte entwickelt und verantwortlich geleitet. Jörg Becker war Referent in Seminaren für Führungskräfte und ist Mitglied im DJV. Informationsquellen für Publikationen:
Projektdokumentationen aus langjähriger Tätigkeit in internationalen Unternehmensberatungen.
Erfahrungsberichte aus langjähriger Tätigkeit in unterschiedlichen Führungs- und Managementfunktionen,
Dokumentationen als Referent in Führungsseminaren
Dokumentationen und Recherchematerial aus langjähriger Tätigkeit als Fachautor,
Gemeinfreie Texte aus Tageszeitungen, als Belege im Kontext eigenständiger Werke für die Aktualität, Tagesrelevanz und Praxisnähe (-tauglichkeit) der selbst entwickelten Konzepte (Wissens-, Personal- und Standortbilanzen). Suche nach Motiven für wirtschaftliches Verhalten,
Eigenentwicklung Wissensbilanz-Konzepte,
Eigenentwicklung Personalbilanz-Konzepte,
Eigenentwicklung Standortbilanz-Konzepte,
Wiederverwendbare Manuskripte aus der selbst entwickelten Reihe Personalbilanz-Lesebogen (Vgl. Übersicht Dt. Nationalbibliothek)
Wiederverwendbare Manuskripte aus der selbst entwickelten Reihe Standortbilanz-Lesebogen (Vgl. Übersicht Dt. Nationalbibliothek),
Berichte und Analyse aus Ministerien und anderen öffentlichen Institutionen.
Insgesamt handelt es sich um ein über Jahrzehnte aufgebautes Wissensarchiv dem Alleinstellungsmerkmal einer selbst (ohne Mitwirkung Dritter) entwickelten Tool-Box für Personalbilanzen und Standortbilanzen.

If you like this ebook, you might also like:

© 2019 XinXii - GD Publishing Ltd. & Co. KG. Imprint | Terms of Use | Privacy Policy
€ Euro
International sites: German (main) | English | Spanish | French | Italian | Dutch | Portuguese | Russian