Wir drei - eine Menage á trois


Author: Amara Adagio
eBook
Pages: 15
Language: German
Publication date: 30/11/-0001
2.99 €
VAT included
Instant download after purchase
Adobe PDF format Adobe PDF format
Elena arbeitet als Simultanübersetzerin, üblicherweise nur auf der Sprachebene..
Elena arbeitet als Übersetzerin, einer ihrer Aufträge führt sie zu einem Kundenpaar, das Hilfe beim Immobilenkauf benötigt. Für die freundlcihe Unterstützung bedanken sich ihre Kunden, ein europäisches Ehepaar auf Urlaubsreise, bei ihr mit einer Einladung zum gemeinsamen Essen. Im Laufe des Tages entwickelt sich zwischen den dreien eine Atmosphäre bei der keine Worte mehr gebraucht werden.

Es geht um die erotische Liebe zwischen zwei Frauen und einem Mann, das sexuelle Erwachen der Ehefrau, die männliche Freude am Voyeurismus, die selbstbestimmte Sexualiät der Gespielin und letztlich um die Vertrautheit, die innerhalb kürzester Zeit zwischen drei Menschen entstehen kann, die eine Sehnsucht teilen.

LESEPROBE:
...
Weil sie sich regte, ließ ich meine Hand zunächst ruhig auf ihrem Venushügel liegen und küsste sie erst auf den Mund, um dann einen weiteren Kuss auf ihr Kinn zu geben, auf ihre Kehle, auf die Stelle an der sich die Schlüsselbeine in der Mitte zu einer köstlichen Kuhle treffen, dort ließ ich meine Zunge die kleine Mulde streicheln, küsste dann weiter die Stelle zwischen ihren Brüsten, um mich schließlich auf ihre zarte rechte Brust zu konzentrieren, die ich mit meiner Zunge hinaufwanderte, wobei es, wie sie da lag nur eine kleine Erhebung war, so dass ich meine Hand wieder nach oben nahm und ihre Brust damit umfasste, um sie besser liebkosen zu können, und dabei ihre Burstwarze leicht zwischen meinen Zähnen zu halten, während ich mit meiner Zunge über die dunkle Erhebung strich.

Ihre Hand, die sie auf meinen Oberarm gelegt hatte, krallte sich nun in meinen Muskel und ohne ihr Gesicht zu sehen, wusste ich, dass sie jetzt die Stirn leicht zusammenzog und dabei ihre Lippen sich entspannt öffneten und da hörte ich auch schon wieder ihr leises Seufzen und gleich darauf das Räuspern ihres Mannes, dessen Kehle trocken geworden sein musste bei diesem Anblick.
...
...
Ich verwendete nur die Spitze meines kleinen Fingers, um sie ganz zart zu teilen, tauchte einen winzigen Millimeter in sie ein, um ihn zu befeuchten und zog eine offene Linie zwischen ihre Körperhälften, begrüßte mit einem Pochen meiner Fingerkuppe ihre Perle, um sodann zwischen meinem Daumen und Zeigefinger eine ihrer äußeren Schamlippen zu massieren, von unten nach oben, danach die andere Seite und schließlich sie Stelle genau über der Klitoris, um diese noch nicht zu berühren. Sie wurde unruhig unter mir, ihre Beine bewegten sich und sie versuchte halbherzig, sich aufzusetzen.
...
Ihr Mann löste sich sogleich von mir, um sie auf den Mund zu küssen und ich merkte, dass sie eine kleine Pause brauchte, zog mich zwischen den beiden heraus und zog mich selbst aus, um mich danach an seinen Rücken zu schmiegen und sein T-Shirt nach oben zu ziehen, so dass er meine Brust an seinem Rücken spüren konnte. Mit einer Hand zerrte er sich sein T-Shirt über den Kopf, seinen Kuss mit ihr nur kurz unterbrechend und tastete mit seiner Hand nach hinten zu meiner Hüfte. Er drehte sich auf den Rücken und sie folgte ihm, küsste ihn nur ihrerseits leidenschaftlich und während ihre Brüste jetzt seinen Oberkörper berührten, konnte ich jetzt seinen Gürtel lösen und ihm als einzig noch halb Bekleideten helfen, sich unserer Nacktheit anzupassen.
El vendedor asume toda la responsabilidad de esta entrada.
Amara Adagio: Erotik - niveauvoll und tabulos

Das Geheimnis der erfolgreichen Erotikautorin Amara Adagio liegt in ihrer expliziten Schilderung erotischer Inhalte, immer eingebunden in eine Atmosphäre von freier Sinnlichkeit.

Amara Adagios Charaktere offenbaren ihre erotischen Geheimnisse im Verlauf der Geschichten, ihre Leser lieben die Entdeckung verborgener Nuancen, gefährlicher Abgründe und reizvoller Widersprüche.

Die Szenen entführen Amaras Leserinnen und Leser an Orte mit besonderem Zauber, selbst da, wo wir ihn nicht vermuten würden. So wandelt sich die heimische Küche zu einer Oase sinnlichen Genusses, das schäbige Hotelzimmer wird zur Theaterbühne privatester Stücke und die harmlos begonnene Urlaubsreise zur erotischen Weltentdeckung.

Amara Adagio wagt Worte, Klartext, ohne das Gefühl für die Zartheit zu verlieren, ganz gleich in welchem Kontext sich ihre Charaktere begegnen.

More from this Author

If you like this ebook, you might also like:

© 2019 XinXii - GD Publishing Ltd. & Co. KG. Imprint | Terms of Use | Privacy Policy
€ Euro
International sites: German (main) | English | Spanish | French | Italian | Dutch | Portuguese | Russian