XMAS Revisited

Ein Workbook zum Handbuch Manipulation


Author: Eike Rappmund
eBook
Pages: 36
Language: German
Publication date: 30/11/-0001
3.99 €
VAT included
Instant download after purchase
Adobe PDF format Adobe PDF format
ePub e-book format ePub e-book format
Mobi / Kindle format Mobi / Kindle format
Also sold in:
ThaliaWeltbildKoboApple iBooksBarnes & NobleCasa del Libro
Weihnachten - Symbolik, Mythos und Faszination, ein etwas anderes Blick
Im Laufe eines Jahres gibt es eine Menge zu feiern. Da gibt es persönliche Anlässe (Geburtstag, Taufe, Hochzeit, Sommerfest, Junggesellenabschied, Einweihung usw.) geschäftliche Anlässe (Jubiläen, Beförderungen, Firmenevents, Messen usw.) und natürlich auch die kirchlichen. Um viele dieser Feste kann man sich drücken. An einem hingegen wird es schwierig vorbeizukommen: an Weihnachten. Man kann seinen Geburtstag verleugnen, Ostern ignorieren, und es ist auch nicht schlimm, wenn man nicht weiß, warum wir Pfingsten feiern (es soll ja immerhin auch einige geben, die keine Ahnung haben, was an Weihnachten geschah), aber sich um das Fest mit dem Weihnachtsbaum drücken ist nahezu aussichtlos. Kaum ein anderes Fest lässt sich ja bekanntlich schon Wochen zuvor ankündigen und kaum ein anderer Anlass wirft derart rechtzeitig seine langen Schatten über die immer dunkler werdenden Tage. Und zuletzt gibt es wohl auch kaum etwas anderes, an dem sich einmal das gesamte „christliche Abendland“ die Hände reicht, um unisono im gleichen Takt ein zaghaftes „Oh Du Fröhliche …!“ anzustimmen. Weihnachten hat nun mal Tradition. Mit Wirkung. Mit welcher auch immer. Aber es hat wenigstens eine.

In Umfragen auf der Straße findet man sie heraus, die Wirkung. Und das auch ganz leicht. Da kommt dann zu Tage, dass es für die einen das Fest der Familie ist, für die anderen das lästige Ding mit dem Geschenkekaufen, obgleich man ja gerne welche bekommt. Wieder andere feiern halt, weil es der Nachbar eben auch tut. Und zuletzt bleibt noch die Gruppe übrig, die einfach dagegen ist. Die muss es ja schließlich auch geben – wie überall. Die schließen sich ein in die heimischen vier Wände, lümmeln den ganzen Tag herum, und ach ja, den Weihnachtsbraten gibt es bei denen selbstverständlich auch. Keine Frage. Zumindest laut Umfragen.

So gesehen ist das mit diesem Weihnachten schon etwas Spezielles. Über die Grenzen der eigenen Haustüre hinweg fällt man in ein Lichtermeer, zu Glühwein und Bratwurst, zu Weihnachtskeksen und in bunt geschmückte Bäume. Alles prägt mit seinem eigenen liebevollen Charme ein Stückchen Stimmung. Weihnachtsstimmung eben. Und das ist nicht nur Stress, wie man es so gerne immer darstellt. Das ist auch Geselligkeit, Nähe und Fröhlichkeit. Man geht wieder auf Menschen zu, die man im vergangenen Jahr aus den Augen verloren hat. Man versucht anderen eine Freude zu machen, die einem zwölf Monate lang eher sonst wo vorbeigerutscht sind, und ab und an macht man sich tatsächlich wieder einmal ein oder zwei Gedanken mehr über seine Umwelt, als man sich dafür im so schnell dahineilenden Jahr je hätte Zeit nehmen wollen.

Weihnachten ist eine der wirkmächtigsten Traditionen, die wir haben. Das kann man ja mal unverhohlen so festhalten. Vieles wirkt da auf uns ein und werkelt da so vor sich hin, tief in uns, irgendwo in unserer Seele. Auch wenn wir zu vielen Bräuchen, Symbolen und Ritualen in dieser Zeit kaum einen aktiven, bewussten Bezug haben, so wirken sie trotzdem. Diesen Wirkmustern ist es egal, ob wir sie verstehen oder nicht oder ob wir ihnen überhaupt gewahr werden oder nicht. Aber wie wenig wir heute von ihnen verstehen, das belegt das kreative Unwissen oder ignorante „Nicht-wissen-Wollen“ aus den oben erwähnten Umfragen (oder gleich zum Schluss, bei dem Kuriosen aus der Wissenschaft).
El vendedor asume toda la responsabilidad de esta entrada.
Ich bin Johann Nepomuk Maier, in Niederbayern aufgewachsen, führe dort sein 21 Jahren eine Marketing-Agentur in Hebertsfelden bei Eggenfelden für digitalen Fullservice und berate nationale und internationale Unternehmen in Sachen Kommunikation, Strategie und Positionierung. Nach meiner Lehre als Schriftsetzer und einem Fern-Studium in Betriebswirtschaft bin ich seit 1979 in der Medienbranche tätig. Dennoch ist mein ganzes Tun und Sein nicht allein die Unternehmens- und Marketing-Beratung an sich, ich bin und war schon immer künstlerisch tätig und ein Wissenshungriger in fast allen Gebieten. Seit meiner frühesten Jugend befasse ich mich mit den Erkenntnissen der modernen Wissenschaft. Darin haben mich nicht nur die Evolutionsforschung und die Einsichten in biologische Abläufe besonders fasziniert, sondern viel mehr auch die Quanten-Physik bzw. daraus resultierende Quantenphilosophie. Über persönliche Erlebnisse und tiefere Einsichten in die Gehirnforschung sowie der Geisteswissenschaften fand ich darüber hinaus auch Zugang zu unerklärlichen Bewusstseins-Phänomenen und paranormalen Vorgängen. Seit dem 12. Lebensjahr studiere ich autodidaktisch diese Themenfeder. Viele Freunde und Menschen, die mich besser kennen, wissen um meine Sicht der Dinge. Sie wissen, dass ich als Berater in den Jahren meiner beruflichen Karriere zu einem wandelnden Zusammenhangs-Denker geworden bin. Mein Team und ich beraten Unternehmen in allen Fragen zu Markt-, Entwicklungs-, Umsatz-Ausweitung und Kommunikation. Wir konzipieren Maßnahmen, welche diesen Firmen, Verbänden und Vereinen künftig als Werkzeuge für mehr Ertrag dienen sollen. Wir werden gefragt, wie Erfolgswege weiter zu beschreiten sind oder was getan werden muss, um diese wiederzufinden. Der digitale Change ist die Aufgabe der Stunde. Kaum eine Branche, in die wir uns nicht mächtig hineindenken müssen. Wir wurden Experten in unzähligen Fachgebieten. Sich unaufhörlich in neue Themenfelder einzuarbeiten. Innerhalb kürzester Zeit Systeme, Netzwerke und soziodemografische Verhaltensmuster milieugenau zu überblicken. Zielgruppenspezifische, dynamische und umsetzungsfähige Strategien zu entwickeln. Ideen und Kreatives für Handwerk, Industrie oder Dienstleistung. Für Machtmenschen bis Idealisten. Für Investoren und Techniker, von Optikern bis Funktionstextilingenieuren.

If you like this ebook, you might also like:

© 2019 XinXii - GD Publishing Ltd. & Co. KG. Imprint | Terms of Use | Privacy Policy
€ Euro
International sites: German (main) | English | Spanish | French | Italian | Dutch | Portuguese | Russian