Wenn Gedanken fliegen lernen


Author: Guido Grunow
eBook
Pages: 143
Language: German
ISBN: 9783000444111
Publication date: 30/11/-0001
5.99 €
VAT included
Instant download after purchase
Adobe PDF format Adobe PDF format
ePub e-book format ePub e-book format
Mobi / Kindle format Mobi / Kindle format
Also sold in:
AmazonThaliaWeltbildKoboApple iBooksBarnes & NobleCasa del Libro
Eine philosophische Reise für jedermann
Anna und Kisha stellen sich Fragen, worauf die meisten Menschen scheinbar eine Antwort haben. Es stellt sich mehr und mehr heraus, dass alle Antworten bequeme Halbwahrheiten sind. Sie sind erschüttert, wie oberflächlich mit den zentralsten Fragen des Lebens umgegangen wird und beschließen, daran was zu ändern. Eine spannende Reise durch philosophische Gedankenwelten zieht die Beiden in ihren Bann und stellt ihr mühevoll aufgebautes Weltbild auf den Kopf.

Ein Patient erwacht nach vier Monaten aus dem Koma. Was bisher undenkbar war, geschieht. Er beginnt zu erzählen. Ein zutiefst anrührender Bericht aus dem Innersten der Seele dringt nach außen: ein Kosmos sehr persönlicher Erinnerungen und Lebensbetrachtungen.
Das geheimnisvolle Tagebuch eines Traumes entsteht, ein Wunderwerk im Labyrinth der menschlichen Psyche, das so unerklärlich wie unglaublich ist, jenseits der gewohnten Ordnung der Dinge. Die Realität, in der Anna mit ihrer Schulfreundin Kisha existierte, war eine bisher unzugängliche Welt. Der behandelnde Professor der Fachklinik unterstreicht, dass Anna und Kisha nur Marionetten einer bislang unerforschten Traumwirklichkeit sind: Statisten aus der undurchdringlichen Welt des Komapatienten Phantheis.
Was ein Patient im Koma erlebt, entzieht sich bis heute weitgehend unserer Kenntnis. Eine Sensation, wenn dies an die Öffentlichkeit kommen sollte, so der Professor. Demnach wäre die gängige Expertenmeinung neu zu überdenken.
El vendedor asume toda la responsabilidad de esta entrada.
Guido Grunow ist gebürtiger Brandenburger. Dort kam er im August 1970 in Eberswalde zur Welt. Mit Finowfurt, wo er den bisher größten Teil seines Lebens verbrachte, fühlt er sich bis heute fest verbunden. Er lebte und arbeitete eine Zeit lang in Rheinland-Pfalz und NRW, bevor er vor 11 Jahren seinen Lebensmittelpunkt nach Berlin verlagerte.

Gleichzeitig hat es ihn immer wieder in die Ferne getrieben. Bis heute hat er 26 Länder bereist. Darunter waren beispielsweise Australien, Brasilien, Russland, die VAE und USA, womit seine Abenteuerlust noch lange nicht gestillt ist. Seine Sehnsucht, andere Kulturen und Lebensweisen kennen zu lernen, hält weiterhin an. Vielleicht auch, weil es Guido Grunow fasziniert zu erleben, auf welch unterschiedliche Weise Menschen ihr Leben meistern. Auch lehrten ihn seine Reisen immer wieder aufs Neue, anderen offen und vorbehaltlos zu begegnen. Ihm ist bewusst geworden, dass man Land und Leute nie losgelöst voneinander betrachten darf. Dabei steht für ihn die Begegnung von Mensch zu Mensch über allem.

Im Rahmen seiner beruflichen Tätigkeit als Heilerzieher hat Guido Grunow in Potsdam ebenfalls viel mit Menschen zu tun. Es freut ihn, dort mit seinem Engagement zur individuellen Entwicklung einzelner Menschen beitragen zu dürfen. Ein respektvoller Umgang, gegenseitige Rücksichtnahme, aufrichtiges Zueinanderstehen, Freundschaft und Vertrauen bedeuten ihm ebenso privat sehr viel.

Doch auch das Vertrauen in sich selber ist für ihn ein kostbares Gut. So hat er erfahren, dass er aus den Quellen der eigenen Kreativität schöpfen kann, wenn er sich nur vertraut. Auf diese Weise hat Guido Grunow auch zum Schreiben gefunden. Das tiefe Bedürfnis, sich schreibend mitzuteilen, weiterzugeben, was ihn bewegt und was er aus dem Leben an Einsichten empfängt, lässt ihn seither nicht mehr los. Die positive Aufnahme seiner Texte beflügelt ihn immer wieder zu neuen Ideen und Geschichten.

Web: www.wenn-gedanken-fliegen-lernen.de

If you like this ebook, you might also like:

© 2019 XinXii - GD Publishing Ltd. & Co. KG. Imprint | Terms of Use | Privacy Policy
€ Euro
International sites: German (main) | English | Spanish | French | Italian | Dutch | Portuguese | Russian