Kritik der reinen Vernunft


Author: Immanuel Kant
eBook
Pages: 271
Language: German
Publication date: 15/12/2020
2.00 €
VAT included
Instant download after purchase
Adobe PDF format Adobe PDF format
Gründliche Auseinandersetzung mit den Texten in der „Kritik der reinen Vernunft“, in denen Kant Konzeption und systematischen Aufbau der „Transzendentalen Logik“ erörtert.
Ob die Bearbeitung der Erkenntnisse, die zum Vernunftgeschäfte
gehören, den sicheren Gang einer Wissenschaft gehe oder nicht, das
lässt sich bald aus dem Erfolg beurteilen. Wenn sie nach viel gemachten
Anstalten und Zurüstungen, sobald es zum Zweck kommt, in Stecken
gerät, oder, um diesen zu erreichen, öfters wieder zurückgehen
und einen andern Weg einschlagen muss; ingleichen wenn es nicht
möglich ist, die verschiedenen Mitarbeiter in der Art, wie die
gemeinschaftliche Absicht erfolgt werden soll, einhellig zu machen: so
kann man immer überzeugt sein, dass ein solches Studium bei weitem noch
nicht den sicheren Gang einer Wissenschaft eingeschlagen, sondern
ein bloßes Herumtappen sei, und es ist schon ein Verdienst um die
Vernunft, diesen Weg womöglich ausfindig zu machen, sollte auch
manches als vergeblich aufgegeben werden müssen, was in dem ohne
Überlegung vorher genommenen Zwecke enthalten war.
El vendedor asume toda la responsabilidad de esta entrada.

If you like this ebook, you might also like:

© 2021 XinXii - GD Publishing Ltd. & Co. KG. Imprint | Terms of Use | Privacy Policy
€ Euro
International sites: German | English | Spanish | French | Italian | Dutch | Portuguese | Russian