MZ

Michael Zlomke

Nachdem ich das Buch „Die stille Revolution der Krebs- und Aidsmedizin“ von Dr. Heinrich Kremer gelesen habe, war ich zunächst schockiert über die Vorgehensweise der „Schulmedizin“. Nahezu alles was man als medizinscher Laie von Ärzten oder aus Presse und Medien über Krebs, Aids, Impfung ...show more Nachdem ich das Buch „Die stille Revolution der Krebs- und Aidsmedizin“ von Dr. Heinrich Kremer gelesen habe, war ich zunächst schockiert über die Vorgehensweise der „Schulmedizin“. Nahezu alles was man als medizinscher Laie von Ärzten oder aus Presse und Medien über Krebs, Aids, Impfungen, chronische Krankheiten, Zuckeraustauschstoffe, Auslöser von Krankheiten etc. gehört hatte, wurde komplett in Frage gestellt. So verschlang ich Hunderte von Fachbüchern, Fachberichten, Studien kommunizierte mit Therapeuten, besuchte Seminare, betrieb Internetrecherche (YouTube: Vorträge etc.) und muss hier im Fazit das Zitat eines Nobelpreisträges nennen:
„Wenn 99 Prozent aller Wissenschaftler einer Meinung sind, ist sie mit großer Wahrscheinlichkeit falsch.“ (Quelle: Nobelpreisträger Mullis K. (2000) Interview in:
Behr A, Reichardt L Süddeutsche Zeitung, Magazin, 7. August 2000, 22-24)
Es ist wichtig zu wissen wie Krankheiten entstehen, und wie unsere Gesundheitscodierung tatsächlich funktioniert.
Außerdem erkläre ich hier mit einfachen Worten und Zeichnungen eine neue Wissenschaft, die die Schulmedizin aus Sicht von diversen Therapeuten das Zeig zur Medizin der Zukunft hat.
Eine erste Referenz zu meinem Buch:
Dr. Doris Ehrenberger: „Ich gratuliere Ihnen zu Ihrem Buch und finde, dass die Menschen derartiges Wissen unbedingt brauchen.“ (Email vom 13.7.2013)show less

eBooks from Author (Show all)

© 2019 XinXii - GD Publishing Ltd. & Co. KG. Imprint | Terms of Use | Privacy Policy
€ Euro
International sites: German (main) | English | Spanish | French | Italian | Dutch | Portuguese | Russian