Statistische Informationsanalyse für die Wissensbilanz

Varianz, Korrelation, Regression


Author: Jörg Becker
eBook
Pages: 27
Language: German
Publication date: 01/12/2010
3.95 €
VAT included
Instant download after purchase
Adobe PDF format Adobe PDF format
Wissen basiert auf Informationern, die analysiert werden müssen
Arithmetisches Mittel = ungewichteter Durchschnitt
Summe der Messwerte
= -----------------------------
Zahl der Messpunkte
Gewichtetes arithmetisches Mittel = Meßdaten, die mit unterschiedlichem Gewicht
in den Durchschnittswert eingehen sollen
Median = Zentralwert
= statistischer Mittelwert für Rangreihen
= Wert, bei dem 50% aller Fälle der Rangreihe enthalten
sind, d.h. er halbiert die Rangreihe
Varianz = Streumass gibt an, wie dicht die Merkmalsausprägungen am Mittelwert
liegen bzw. um diesen schwanken
Kreuztabellierung = vereinfachtes Verfahren zur
Veranschaulichung des Zusammenhangs
zweier Variablen
Korrelation = Bestimmtheitsmaß
= Zusammenhang zwischen zwei Variablen
= stellt eine Ansammlung von Merkmals-
kombinationen (Punktewolke)
um eine Gerade herum dar
Regressionsanalyse
Während mit der Korrelationsanalyse die wechselseitige Beziehung zwischen zwei Merkmalen untersucht werden kann, beschäftigt man sich hier mit einseitigen Abhängigkeiten: d.h. wie entwickeln sich Werte einer abhängigen Variablen unter dem Einfluss einer unabhängigen Variablen ?
Korrelationskoeffizient = Erfassung der gemeinsamen Veränderung zweier Merkmale (Kovarianz). Gebräuchlich ist u.a. das Verfahren nach Bravais-Pearson:
El vendedor asume toda la responsabilidad de esta entrada.
Jörg Becker hat leitende Funktionen in global arbeitenden Unternehmen bekleidet. In der Managementberatung hat er Erfahrung sowohl in verschiedenen Branchen als auch in Unternehmen unterschiedlicher Grösse. In diesem Rahmen hat Jörg Becker zahlreiche anspruchsvolle Projekte entwickelt und verantwortlich geleitet. Jörg Becker war Referent in Seminaren für Führungskräfte und ist Mitglied im DJV. Informationsquellen für Publikationen:
Projektdokumentationen aus langjähriger Tätigkeit in internationalen Unternehmensberatungen.
Erfahrungsberichte aus langjähriger Tätigkeit in unterschiedlichen Führungs- und Managementfunktionen,
Dokumentationen als Referent in Führungsseminaren
Dokumentationen und Recherchematerial aus langjähriger Tätigkeit als Fachautor,
Gemeinfreie Texte aus Tageszeitungen, als Belege im Kontext eigenständiger Werke für die Aktualität, Tagesrelevanz und Praxisnähe (-tauglichkeit) der selbst entwickelten Konzepte (Wissens-, Personal- und Standortbilanzen). Suche nach Motiven für wirtschaftliches Verhalten,
Eigenentwicklung Wissensbilanz-Konzepte,
Eigenentwicklung Personalbilanz-Konzepte,
Eigenentwicklung Standortbilanz-Konzepte,
Wiederverwendbare Manuskripte aus der selbst entwickelten Reihe Personalbilanz-Lesebogen (Vgl. Übersicht Dt. Nationalbibliothek)
Wiederverwendbare Manuskripte aus der selbst entwickelten Reihe Standortbilanz-Lesebogen (Vgl. Übersicht Dt. Nationalbibliothek),
Berichte und Analyse aus Ministerien und anderen öffentlichen Institutionen.
Insgesamt handelt es sich um ein über Jahrzehnte aufgebautes Wissensarchiv dem Alleinstellungsmerkmal einer selbst (ohne Mitwirkung Dritter) entwickelten Tool-Box für Personalbilanzen und Standortbilanzen.

If you like this ebook, you might also like:

© 2020 XinXii - GD Publishing Ltd. & Co. KG. Imprint | Terms of Use | Privacy Policy
€ Euro
International sites: German | English | Spanish | French | Italian | Dutch | Portuguese | Russian