Sonette

alle 154 Sonette William Shakespeares, mit Musik aus der Zeit und einem Essay


Author: William Shakespeare more .. less ..
Read by: Volker Braumann
Audio Book
Duration: 4 hrs 30 mins
Language: German
ISBN: 9783969314067
Publication date: 25/03/2021
9.99 €
VAT included
Instant download after purchase
Audiobook MP3 format Audiobook MP3 format
komplette Lesung der Sonette
Unzweifelhaft gehören William Shakespeares Sonette mit zu dem Schönsten, was je geschrieben worden ist. 1609 das erste Mal komplett veröffentlicht, ergreifen sie uns bis heute und gehen unter die Haut. Einer der Gründe dafür mag darin liegen, dass es Shakespeare in der an sich sperrigen Form des Sonetts gelingt, sie zur poetischen Ausdrucksform von Gefühlen zu machen, die über die Zeiten hinweg einen wesentlichen Teil unseres Menschseins ausmachen. Die Beziehung zwischen den Menschen in den Sonetten wird von mehr beherrscht als von ihren Gefühlen und Absichten. Oft sind sie selbst nur Teilnehmer eines größeren Geschehens, dem sie ausgeliefert sind.
Hören Sie hier die komplette Lesung aller 154 Sonette von William Shakespeare in einer der nach wie vor besten Übersetzungen, jener von Gottlieb Regis aus dem Jahre 1836. Begleitet und umrahmt werden die einzelnen Sonette von der Musik John Dowlands, dessen wohl berühmtestes Werk, die Lachrimae of seven tears, veröffentlicht 1604, hier den emotional ergreifenden musikalischen Hintergrund für Shakespeares Sonette bieten.

Zum Sprecher: Die Sonette von William Shakespeare stellen für einen Sprecher einen besonderen Reiz und eine große Herausforderung dar, geht es doch um nicht weniger, als die oft vertrackten und metaphorisch eingekleideten Verse unmittelbar verständlich und ergreifend zu vermitteln. Mit hoher Achtung vor dem Original und der Übersetzung und mit viel Feingefühl für die jeweilige Stimmung eines Sonetts findet Volker Braumann den richtigen Ton und macht so das menschliche Drama hör- und erlebbar, das den Sonetten innewohnt.
Abgerundet werden die Sonette mit einem vom Sprecher verfassten Essay zur Entstehung und zur inneren Struktur der Sonette, der ebenfalls als Audio-Datei gehört, oder als PDF-Dokument gelesen werden kann.





Hören Sie hier
El vendedor asume toda la responsabilidad de esta entrada.
Tags: William Shakespeare Die Sonette Othello Der Widerspenstigen Zähmung Der Kaufmann von Venedig John Dowland Lachrimae or seven tears Elisabethanismus Elisabethanische Literatur Elisabethanische Musik Elisabethanische Lyrik Edmund Spenser Amoretti Sonette Petrarca Dante Alighieri Kanzonen Canzoniere Was ihr wollt Henry VI Coriolanus Paul Celan Ilse Krämer Sir Philip Sidney Anonymous David West Stephen Booth Astrophel and Stella Das Wintermärchen Romeo und Julia Der Sturm Die beiden Veroneser Die lustigen Weiber von Windsor Maß für Maß Viel Lärm um Nichts Ein Sommernachtstraum Ende gut alles gut Die Komödie der Irrungen König Johann Timon von Athen Julius Cäsar König Lear Macbeth Hamlet Venus und Adonis Der Raub der Lucretia Der verliebte Pilger Phönix und Turteltaube Troilus und Cressida The tempest The two gentlemen of verona The merry wives of windsor Measure for measure The comedy of errors Much ado about nothing Loves labour lost The merchant of venice As you like it The taming of the shrew Twelfth night or what you will All's well that ends well The winters tale The life and death of king john Sonnets The tragedy of macbeth Globe theater The tragedy of othello The tragedy of hamlet Helen Vendler The art of shakespears sonnets Charlotte Lyne Alles über Shakespeare Hans Dieter Gelfert William Shakespeare in seiner Zeit Alan Posener Günter Jürgensmeier William Shakespeare und seine Welt Peter Achroyd William Shakespeare Die Biographie Gottlieb Regis Karl Kraus Stephan George Ludwig Tieck Dorothea Tieck Wilhelm Schlegel Bill Bryson The world as a stage Glenn Dixon Wie ich dank Shakespeare in Verona die große Liebe fand Shakespeare - wie ich ihn sehe Frank Günther Unser Shakespeare Stephen Greenblatt Will in the world Klaus Pohl Sein oder Nichtsein Reiner Poppe Literaturwissen Will in der Welt Wie Shakespeare zu Shakespeare wurde Marguerite Tassi Poetry for kids Die schönsten Gedichte Liebeslyrik John Byrd William Lawes Henry Lawes John Locke Consort music Henry Purcell Viola da gamba John Ward Christopher Simpson Elisabeth I Das elisabethanische Zeitalter Englische Rennaissance John Wyatt Earl of Surrey William Howard

If you like this ebook, you might also like:

© 2021 XinXii - GD Publishing Ltd. & Co. KG. Imprint | Terms of Use | Privacy Policy
€ Euro
International sites: German | English | Spanish | French | Italian | Dutch | Portuguese | Russian