STW01N XX9 Einsendeaufgabe Lösung Note 1,0 (100/100)

Note: 1 Punke: 100


Author: Steph
eBook
Pages: 14
Language: German
Publication date: 01/04/2019
2.95 €
VAT included
Instant download after purchase
Adobe PDF format Adobe PDF format
Einführung in das Steuerwesen 1
STW01N – Einführung in das Steuerwesen 1

Verkaufe hier meine selbst erarbeitete Lösung nebst Korrektur (Aug. / 2017) für das Studienheft STW 1N (STW01N-XX9-K27).

Diese Einsendeaufgabe wurde mit der Note 1,0 bewertet.

Die Lösung ist zur Unterstützung, Hilfe und als Denkanstoß gedacht und darf nicht 1:1 übernommen werden.


1. Das Finanzamt gab am 23.11.2015 (Montag) den Einkommensteuerbescheid zur Post.
Der Bescheid ging beim Steuerpflichtigen am 24.11.2015 ein.
Der Steuerpflichtige legte gegen diesen Bescheid am 28.12.2015 (Montag) Einspruch ein.

Aufgabe:
Wurde der Einspruch fristgerecht eingelegt?
Berechnen Sie bitte die Rechtsbehelfsfrist, indem Sie wie folgt vorgehen:
Bekanntgabe, Beginn und Ende der Rechtsbehelfsfrist.

2. a) Die Steuerpflichtige A hat ihre Umsatzsteuererklärung 2012 am 30.11.2013 beim
Finanzamt eingereicht.
b) Die Steuerpflichtige B hat die Umsatzsteuererklärung 2010 am 01.02.2012 beim Finanzamt eingereicht.

Aufgabe:
Ermitteln Sie bitte den Beginn und das Ende der Festsetzungsverjährung für die o.g. Fälle. Gehen Sie dabei davon aus, dass im Fall B der Tatbestand der Steuerhinterzie- hung vorliegt.


3. a) Der Einkommensteuerbescheid 2013 des Steuerpflichtigen A ging am 09.07.2014 zur Post. Am 10.11.2014 ging beim Finanzamt eine Kontrollmittei- lung ein, aus der hervorgeht, dass der Steuerpflichtige A seine Betriebseinnah- men aus Gewerbebetrieb in Höhe von 10.000,00 € zu niedrig erklärt hat.

Frage:
Kann der Einkommensteuerbescheid 2013 nach § 173 AO geändert werden? Bitte begründen Sie Ihre Antwort.

b) B gab seine Einkommensteuererklärung 2011 im März 2012 ab. Hierin hat er Mieteinnahmen einer Wohnung in Höhe von 600,00 € monatlich nicht angegeben.
Der zuständige Sachbearbeiter des Finanzamts machte im Juni 2012 Urlaub. Während seines Urlaubs ging beim Finanzamt eine Kontrollmitteilung ein, aus der sich ergab, dass der Steuerpflichtige B die o.g. Mieteinnahmen n
El vendedor asume toda la responsabilidad de esta entrada.

If you like this ebook, you might also like:

© 2020 XinXii - GD Publishing Ltd. & Co. KG. Imprint | Terms of Use | Privacy Policy
€ Euro
International sites: German (main) | English | Spanish | French | Italian | Dutch | Portuguese | Russian